LETZTES UPDATE: 16.03.2018; 17:04

Volksabstimmung vom 5. November 1978: "Friedliche Kernenergienutzung in Österreich?"

Volksabstimmung vom 5. November 1978 über ein Bundesgesetz zur friedlichen Nutzung der Kernenergie in Österreich (Inbetriebnahme des Kernkraftwerkes Zwentendorf): Fragestellung: "Soll der Gesetzesbeschluß des Nationalrates vom 7. Juli 1978 über die friedliche Nutzung der Kernenergie in Österreich (Inbetriebnahme des Kernkraftwerkes Zwentendorf) Gesetzeskraft erlangen?"

BUNDESLAND STIMMBER. GÜLTIGE STIMMEN JA-STIMMEN NEIN-STIMMEN JA-STIMMEN IN % NEIN-STIMMEN IN %
GESAMT 5,083.779 3,183.486 1,576.709 1,606.777 49,5 50,5
Burgenland 187.879 124.384 74.377 50.007 59,8 40,2
Kärnten 355.219 217.911 117.841 100.070 54,1 45,9
Niederösterreich 964.048 672.154 341.831 330.323 50,9 49,1
Oberösterreich 809.904 537.965 254.337 283.628 47,2 52,8
Salzburg 277.141 165.523 71.576 93.947 43,3 56,7
Steiermark 793.746 452.423 238.851 213.572 52,8 47,2
Tirol 355.164 156.160 53.357 102.803 34,2 65,8
Vorarlberg 169.065 126.779 19.731 107.048 15,6 84,4
Wien 1,171.613 730.187 404.808 325.379 55,4 44,6

Volksabstimmung vom 12. Juni 1994: "Beitritt Österreichs zur EU?"

Volksabstimmung vom 12. Juni 1994 über den Beitritt Österreichs zur Europäischen Union: Fragestellung: "Soll der Gesetzesbeschluß des Nationalrates vom 5. Mai 1994 über das Bundesverfassungsgesetz über den Beitritt Österreichs zur Europäischen Union Gesetzeskraft erlangen?"