Diese Seite vorlesen lassen
X

Seite 'Allgemeines Glossar C' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Allgemeines Glossar

C

ClearingstelleClearingstelle

Die Clearingstelle für Frauen und Männer im Parlament bei sexueller Belästigung und Macht­miss­brauch steht seit März 2018 Abgeordneten des Nationalrats, Mitgliedern des Bundesrats sowie Klub­mitarbeiterInnen und parlamen­tarischen MitarbeiterInnen als Ansprechstelle zur Klärung von irritierenden Situationen in Zusammenhang mit sexueller Belästigung und Machtmissbrauch zur Verfügung. Seit September 2018 betreuen Mag.Monika Ertl und Ewald Zadrazil, MSc diese Anlaufstelle. Für Bedienstete der Parlaments­direktion gibt es bereits bestehende Angebote, wie die Gleich­behandlungs­beauftragte, Personalvertretung, Ombudsperson, Betriebspsychologin und Betriebsärztin.

Angeboten werden telefonische Auskunft, allgemeine Informationen und persönliche Beratung in den externen Praxis­räumlichkeiten der beiden Ansprechpersonen. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

Kontakt

Die beiden PsychotherapeutInnen sind per Telefon bzw. E-Mail erreichbar.

Mag.a Monika Ertl: +43 676 731 29 70
Ewald Zadrazil, MSc: +43 664 234 4000

Bei Nachrichten auf Band erfolgt ein Rückruf binnen 24 Stunden.

Unter clearingstelle@parlament.gv.at eingehende E-Mails können ausschließlich von den beiden TherapeutInnen eingesehen werden.

ComplianceCompliance

Compliance ist der Fachbegriff für die Einhaltung von Gesetzen und internen Richtlinien. Die Stab­stelle für Compliance berät Sie bei Fragen und stellt Informationen bereit, z. B. wie Sie mit einem kleinen Geschenk oder einer Nebenbeschäftigung umgehen.

CroquisCroquis

Ein Croquis ist ein vorbereitetes Manuskript für den vorsitz­führenden Präsidenten/die vorsitz­führende Präsidentin zur korrekten Durchführung parlamentarischer Verhandlungen und Abstimmungen im Rahmen der Plenarsitzungen.

CrowdsourcingCrowdsourcing

Crowdsourcing ist ein offener Prozess, der von einer Organisation, Institution oder von politischen VerantwortungsträgerInnen initiiert wird, um unter bestimmten Vorgaben nach Ideen, Anregungen und Informationen zu einem Thema zu suchen. Es stellt eine Möglichkeit für BürgerInnen dar, sich auf interaktive Weise an der Lösung aktueller Fragen zu beteiligen.

Weitere Informationen: Crowdsourcing-Plattform