X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
Diese Seite vorlesen lassen
X

Seite 'Allgemeines Glossar H' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Allgemeines Glossar

H

Hausordnung

Die Hausordnung ist ein Regelwerk, dem sich alle, die das Parlamentsgebäude betreten, zu unterwerfen haben. Sie wird vom Präsidenten/von der Präsidentin des Nationalrates nach Beratung in der Präsidialkonferenz erlassen ( § 14 Abs. 1 GOG-NR).

Hearing

Ein Hearing ist eine Anhörung von ExpertInnen zu einem bestimmten Thema im Rahmen von Ausschussverhandlungen. Bei der Vorberatung von bedeutsamen Gesetzentwürfen und Staatsverträgen kann der Ausschuss beschließen, dass ein solches Hearing öffentlich stattfindet (§ 37a Abs. 1 Z 3 GOG-NR).

Herrenhaus

Im Reichsrat der Monarchie war das Herrenhaus eine der beiden Parlamentskammern. Es bestand aufgrund von Erbfolge oder kaiserlicher Ernennung aus Vertretern des Adels, des Klerus und besonders verdienstvollen Bürgern. Die Mitglieder des Abgeordnetenhauses hingegen wurden gewählt.

Weitere Glossareinträge: AbgeordnetenhausReichsrat