LETZTES UPDATE: 13.09.2018; 18:20

E

Erker

Als Rechteck-, Polygon- oder Runderker in einem der oberen Geschosse um ein oder zwei (selten mehr) Fensterachsen auskragendes Bauteil auf Konsolen; in der Regel breiter als tief; verwendet wurden Erker häufig im Fachwerkbau oder um bessere Aussicht auf mittelalterlichen Burgen zu garantieren; bei Bürgerhäusern der Spätgotik und Renaissance wurde es nicht nur eingesetzt, um Platz zu gewinnen, sondern diente auch als Gliederungsmotiv der Fassade.