Diese Seite vorlesen lassen Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

85 Prozent der EU-Bevölkerung leben in Staaten mit einem Zweikammersystem

Von den 28 EU-Staaten verfügen 15 über nur eine parlamentarische Kammer und 13 über ein Zweikammersystem.

Insgesamt gesehen leben aber 420 Millionen EuropäerInnen in Ländern mit zwei parlamentarischen Kammern, das sind fast 85 Prozent der EU-Bevölkerung, und nur etwa 15 Prozent in Staaten mit einer Kammer.

Internet Explorer Cookies

Alle vier föderalistischen Staaten – nämlich Österreich, Belgien, Deutschland und Spanien – haben zwei Kammern, wobei die zweite Kammer eine Länderkammer ist.

Griechenland, Portugal und Ungarn sind die drei größten EU-Staaten mit einem Einkammersystem. Der viertgrößte Staat ist Schweden. Allerdings haben diese vier Staaten relativ viele Abgeordnete in der einzigen Kammer und zwar: Ungarn 386, Schweden 349, Griechenland 300 und Portugal 230. Österreich hat, wenn man die Anzahl der Abgeordneten beider Kammern zusammenzählt, 244 Mandatarinnen und Mandatare.