Suche
Diese Seite vorlesen lassen

Seite 'David McAllister' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

David McAllister

Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments

David McAllister

David James McAllister wurde am 12. Januar 1971 in Berlin geboren.

Von 1991 bis 1996 studierte David McAllister mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung Rechtswissenschaften an der Universität Hannover. 1996 absolvierte er das erste juristische Staatsexamen und 1998 das zweite Staatsexamen.

Von 1998 bis 2014 war er Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags und von 2003 bis 2010 Vorsitzender der CDU-Fraktion. Am 1. Juli 2010 wählte ihn der Niedersächsische Landtag zum Niedersächsischen Ministerpräsidenten. Dieses Amt hatte er bis 2013 inne.

Vom 14. Juni 2008 bis zum 26. November 2016 war er Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen.

2014 wurde David McAllister zum Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt. Im November desselben Jahres wurde er Vizepräsident der Internationalen Demokratischen Union (IDU) und seit Oktober 2015 Vizepräsident der Europäischen Volkspartei (EVP).

Im Europäischen Parlament ist David McAllister Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für konstitutionelle Fragen und stellvertretendes Mitglied im Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung, sowie Mitglied der Delegation für die Beziehung zu den Vereinigten Staaten von Amerika, Mitglied der Delegation für die Beziehung zur Parlamentarischen Versammlung der NATO und stellvertretendes Mitglied für den Parlamentarischen Stabilitäts- und Assoziationsausschuss EU-Serbien.