Suche
Diese Seite vorlesen lassen

Seite 'Wolfgang Baumann' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Wolfgang Baumann

Generalsekretär im Bundesministerium für Landesverteidigung der Republik Österreich

Dr. Wolfgang Baumann

Wolfgang Baumann wurde 1966 in Wien geboren. Nach der Ausbildung an der Theresianischen Militärakademie zum Panzerpionier war er beim Österreichischen Bundesheer in verschiedenen Führungs- und Stabsverwendungen eingesetzt.

Im Kommando für Internationale Einsätze war er Ausbildungsleiter für die Kontingentsausbildung. Im Verteidigungsministerium leitete er das Referat für die Rekruten- und Chargenausbildung. Neben dem Beruf studierte er an der Universität Wien Politikwissenschaften und Geschichte/Soziologie. Seine Studien schloss er 2007 mit der Promotion zum Dr. phil. ab.

Von 2000 bis 2003 war er außenpolitischer Berater des Bundesministers für Landesverteidigung und leitete dabei auch erfolgreich eine Verhandlungsmission im Nahen Osten. Ab 2003 war er in leitenden Verwendungen beim Heeresnachrichtenamt tätig, zuletzt als Sicherheitspolitischer Berater.

Wolfgang Baumann ist Oberst des höheren militärfachlichen Dienstes. Über internationale Erfahrung verfügt er unter anderem durch die Teilnahme am "Senior Course" des "NATO Defense College" in Rom, beim israelischen "National Security Program" und beim EU-Studienlehrgang am "Centre des Hautes Études de l'Armement" in Paris. Er war Gutachter für sicherheitspolitische Forschung und Lektor an der Fachhochschule Wien. Wolfgang Baumann ist Absolvent des 15. Strategischen Führungslehrganges an der Landesverteidigungsakademie.

Für seine besonderen Leistungen wurde er mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.