Suche
Diese Seite vorlesen lassen

Seite 'Richtlinie gemäß Ziffer 58 lit. a Hausordnung 2006 betreffend das Fotografieren' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Richtlinie gemäß Ziffer 58 lit. a Hausordnung 2006 betreffend das Fotografieren

Das Fotografieren in den übrigen Räumen der Parlamentsgebäude gemäß Ziffer 58 lit. a Hausordnung 2006 während Sitzungen des Nationalrates und im Rahmen von Parlamentsführungen ist unter folgenden Maßgaben gestattet:

  • Die Würde des Hauses ist zu wahren.
  • Die für Bildaufnahmen geltenden gesetzlichen Vorgaben sind einzuhalten (insbesondere Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte und Datenschutz).
  • Der parlamentarische Betrieb darf nicht gestört werden. Die Ruhe und Ordnung auf der Galerie sind zu wahren.
  • Inhalte von persönlichen Unterlagen und von Bildschirmen oder Displays dürfen nicht lesbar bzw. erkennbar abgebildet werden.

Der/Die Präsident/in des Nationalrates bzw. der/die vorsitzführende Präsident/in kann das Fotografieren jederzeit einschränken oder untersagen. Den Anordnungen des Ordnungsdienstes ist unverzüglich Folge zu leisten (Z 59 Hausordnung 2006).