Suche
Diese Seite vorlesen lassen

Seite '150 Jahre Parlamentsbibliothek: 1869 - 2019' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

150 Jahre Parlamentsbibliothek: 1869 - 2019

2019 wird die österreichische Parlamentsbibliothek 150 Jahre jung. Anlässlich des Jubiläums wurde im Rahmen des Literaturfestivals "Österreich liest" am 22. Oktober die Festschrift "Zu Wort gemeldet ist ... das Buch : 150 Jahre Parlamentsbibliothek" präsentiert.

Es wurden 35 Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens (Politik, Wissenschaft, Medien, Literatur, Bibliotheken, Parlamentsverwaltung) eingeladen, einen Beitrag über ein Buch aus dem Bestand der Parlamentsbibliothek zu verfassen. Die Auswahl der Buchtitel lag ganz bei den Autorinnen und Autoren. Dieses Werk ist ein Buch über Bücher, über Parlament und Demokratie. Die Buchpräsentation erfolgte im Rahmen des Literaturfestivals „Österreich liest“ am 22. Oktober 2019 im Palais Epstein.


Download:
(MP4)

Historische Persönlichkeiten

    Aus Anlass des 150-jährigen Jubiläums der Parlamentsbibliothek werden drei BibliotheksmitarbeiterInnen besonders hervorgehoben. Das sind in der Reihenfolge ihres Dienstantrittes Siegfried Lipiner, Karl Renner und Hilda Rothe. Mehr

Dokumente zur Entstehung der Reichsrathsbibliothek

Erfahren Sie mehr über die Anfänge der Parlamentsbibliothek. Erstmals werden die Gründungsakte in verschiedenen Varianten zugänglich gemacht. Sie können diese als Transkript im PDF Format oder als Fließtext lesen oder als Fotoalben durchklicken. Mehr