LETZTES UPDATE: 23.01.2018; 08:01
Diese Seite vorlesen lassen Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Aktueller Tipp der Bibliothek Jänner 2018: 50 Jahre Club of Rome

Der aktuelle Bericht des Club of Rome beschäftigt sich - 50 Jahre nach dessen Gründung - mit Nachhaltigkeit, Klimaänderung und den Nachteilen des globalen Wirtschaftswachstums.

Der Club of Rome ist eine gemeinnützige Organisation von Experten und Expertinnen verschiedenster Disziplinen, die sich für eine nachhaltige Zukunft einsetzen. Gegründet wurde die NGO 1968. 1972 erschien mit "Die Grenzen des Wachstums" der erste und berühmt gewordene Bericht unter der Leitung von Dennis Meadow. Präsident des Club of Rome ist derzeit Ernst Ulrich von Weizsäcker, Physiker, Biologe, Mitglied des Deutschen Bundestages (SPD, 1998 - 2005) und Neffe des ehemaligen deutschen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Als weiterer Präsident fungiert der schwedische Politiker Anders Wijkman.

Der aktuelle Bericht "Wir sind dran" (im englischen Original "Come on") ist in drei Teile gegliedert. Teil 1 beschäftigt sich mit gegenwärtigen, nicht nachhaltigen Wirtschaftstrends, Teil 2 konstatiert eine philosophische Krise und fordert eine neue Aufklärung. Teil 3 erzählt anhand ausgewählter Erfolgsgeschichten, wie eine Trendumkehr möglich wäre. In eine ähnliche Richtung geht die Plattform FUTUREPERFECT, ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung FUTURZWEI und des Goethe-Instituts. Die Plattform sammelt internationale Geschichten von Menschen, Initiativen, Organisationen und Unternehmen, die Ideen für eine nachhaltige Zukunft bereits in die Praxis umgesetzt haben.

Gespräch Ernst Ulrich von Weizsäcker im Bayerischen Rundfunk

Ernst Ulrich von Weizsäcker hält Schillerrede 2017

Interview Dennis Meadow in der FAZ (2012)

Literaturtipps der Bibliothek

Weizsäcker, Ernst Ulrich von; Wijkman, Anders: Wir sind dran : was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen : erstellt für das 50-jährige Bestehen des Club of Rome 2018 - Gütersloh : Gütersloher Verlagshaus, 2017. - 394 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: 86.786. Zum Suchportal Inhaltsverzeichnis

Bardi, Ugo: Der Seneca-Effekt : warum Systeme kollabieren und wie wir damit umgehen können - München : oekom verlag, 2017 - 312 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: 86.934 Zum Suchportal Inhaltsverzeichnis

Müller, Gerd: Unfair! : für eine gerechte Globalisierung - Hamburg : Murmann, 2017. - 191 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: 86.500 Zum Suchportal Inhaltsverzeichnis

Canzler, Weert: Mit angezogener Handbremse : Zum Stand der Energiewende, 2017. In: Aus Politik und Zeitgeschichte . 67.2017, 16-17. Seite 31-38 Zum Suchportal

Deese, Brian: Paris isn't burning : why the Climate Agreement will survive Trump, 2017. In: Foreign affairs . New York, NY . Volume 96, Number 4, 2017. - Seite 83-92. Zum Suchportal

Vogl-Lang, Caroline: Wachstum im Wandel. An Grenzen wachsen, 2016. In: Gesellschaft im Wandel . Münster ; New York . Seite [199]-213. Zum Suchportal

Harari, Yuval Noaḥ: Homo Deus : eine Geschichte von Morgen - München : C.H.Beck, 2017. - 576 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: 86.256,2.A Zum Suchportal Inhaltsverzeichnis

Blom, Philipp: Was auf dem Spiel steht - München : Carl Hanser Verlag, 2017. - 222 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: 86.533 Zum Suchportal Inhaltsverzeichnis

Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein (Hrsg.): Meeresatlas : Daten und Fakten über unseren Umgang mit dem Ozean - Paderborn : Bonifatius, 2017. 50 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: 86.444 Zum Suchportal Volltext

Hutter, Hans-Peter: Klimawandel und Gesundheit : Auswirkungen. Risiken. Perspektiven - Wien : Medizinische Universität, 2017. -133 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: 86.580 Zum Suchportal

Hippe, Thorsten: Herausforderung Klimaschutzpolitik : Probleme, Lösungsstrategien und Kontroversen - Opladen : Verlag Barbara Budrich, 2016 - 273 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: 84.817 Zum Suchportal Inhaltsverzeichnis

Meadows, Dennis L.: Die Grenzen des Wachstums : Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit - Stuttgart : Deutsche Verlags-Anstalt, 1972 - 180 Seiten. Signatur der Parlamentsbibliothek: I-3.474/2 Zum Suchportal Inhaltsverzeichnis

Falls die angeführten Bücher nicht verfügbar sein sollten, merken wir Sie gerne vor.