LETZTES UPDATE: 19.03.2018; 12:19
Diese Seite vorlesen lassen Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Girls' Day 2014

Nationalratspräsidentin Mag.a Barbara Prammer lädt ein zum diesjährigen Girls' Day. Die Veranstaltung findet in Österreich seit 2001 statt und hat das Ziel, Mädchen vor allem für zukunftsorientierte und technische Berufe des Bundes zu interessieren und ihnen Berufsfelder abseits gängiger Rollenmuster aufzuzeigen.

Zukunftsorientierte Berufe kennenlernen

Am 24. April 2014, dem internationalen Girls’ Day, öffnet die Präsidentin des Nationalrates Mag.a Barbara Prammer wieder das Parlament für Mädchen im Alter von 10 bis 16 Jahren. Interessierte Mädchen können an diesem Tag spannende Berufe in den unterschiedlichsten Bereichen des österreichischen Parlaments erleben. Das Kennenlernen möglichst vieler Arbeitsbereiche soll ihnen als Impuls bei der Berufsorientierung dienen und ihr Spektrum bei der Berufswahl erweitern.

Programm

Uhrzeit Programm
8:00 Eintreffen der Mädchen im BesucherInnenzentrum des Parlaments
8:15 Begrüßung durch die Präsidentin des Nationalrates Mag.a Barbara Prammer
8:30 - 9:15 Führung "Kennenlernen des Parlamentsgebäudes"
9:15 - 9:30 Pause
9:30 - 12:00 Kennenlernen spannender Berufe im Parlament:
-Berichterstattung über das Parlament
-Internet und Facebook im Parlament
-Historische Fundstücke im Parlament
-ORF-Stadtstudio: Gespräche mit Kamerafrau, Technikerin, Redakteurin
12:00 - 12:10 Pause
12:10 - 13:00 Diskussion mit Parlamentarierinnen zum Thema Beruf der Abgeordneten des Nationalrates und der Bundesrätinnen, persönliche Hintergründe, Motivation etc.
13:00 - 14:00 Gemeinsames Mittagessen in der Säulenhalle