Suche
Diese Seite vorlesen lassen

Seite 'Buchpräsentation ' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Buchpräsentation "Migration – Flucht – Vertreibung – Integration"

Dienstag, 8. Oktober 2019, 18:00 Uhr, Palais Epstein

Das Thema "Migration" ist in der öffentlichen Debatte allgegenwärtig. Wie kaum ein anderes Thema berührt es Grundfragen unserer Gesellschaft und sorgt für Diskussion und Verunsicherung. Die europäische Politik hat auf die Migrationskrise von 2015 zögerlich reagiert. Bis heute existiert eine gemeinsame europäische Lösung nur in Ansätzen. Oft sehen sich die Mitgliedstaaten daher gezwungen, nationale Maßnahmen zu ergreifen. Gerade Österreich verfügt in seiner jüngeren Geschichte über Erfahrungen mit Migrationsbewegungen, sei es nach dem Zweiten Weltkrieg, im Zuge der Ungarnkrise 1956, während des "Prager Frühling" 1968 oder sei es im Zuge des Jugoslawienkonflikts in den 1990er-Jahren. Das vorgestellte Buch analysiert wesentliche Aspekte der Thematik sowohl im historischen als auch aktuellen Diskurs.

Programm

Begrüßung

Mag. Wolfgang Sobotka
Präsident des Nationalrates

Buchpräsentation

Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. Stefan Karner
Herausgeber

Zum Buch

Mag.a Dr.in Christiane Hintermann
Universität Wien

Dr. Maximilian Graf
Autor, Wien

Mag. Dieter Bacher
Autor, Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung