X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Suche
X

Seite 'Der Zweck der Stiftung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Der Zweck der Stiftung

Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Demokratie, Parlamentarismus und Toleranz im politischen Diskurs in Fragen der Politik, der Kunst und der gesellschaftlichen Entwicklungen zu fördern und zu festigen.

Zur Umsetzung dieser inhaltlichen Schwerpunkte können

  • hervorragende Verdienste um den Parlamentarismus bzw. die Demokratie ausgezeichnet werden;
  • Forschungsarbeiten unterstützt werden, die sich mit der Geschichte und Entwicklung des österreichischen Parlamentarismus auseinander setzen;
  • Tagungen, Veranstaltungen durchgeführt und
  • österreichische KünstlerInnen gefördert werden, um den Stellenwert der Kunst als Indikator gesellschaftlicher Strömungen zu unterstreichen.

Da Margaretha Lupac mit zahlreichen MitarbeiterInnen der Parlamentsdirektion Kontakt hatte und ihnen verbunden war, können je nach den finanziellen Möglichkeiten der Stiftung Zuschüsse für die Anschaffung von Hilfsmitteln bzw. die Behandlung von Erkrankungen von Parlamentsbediensteten und deren Angehörigen gewährt werden.

 Tätigkeitsbericht 2004 bis 2014 / PDF, 8362 KB