LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 08:42
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Karl Baueregger

Überblick

Geb.: 12.08.1919, Kirchschlag
Verst.: 16.08.1975, Oberpullendorf
Beruf: Uhrmachermeister

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    30.03.1966 – 19.10.1969

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Kirchschlag 1952–1955
  • Bürgermeister von Kirchschlag 1955–1970
  • Landesinnungsmeister der Innung für Uhrmacher und Juweliere in Niederösterreich 1963
  • Bundesinnungsmeisterstellvertreter 1965
  • Ortsgruppen- und Bezirksgruppenobmann des Österreichischen Wirtschaftsbundes
  • Bezirksparteiobmann der ÖVP 1954–1972
  • Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag 1969–1975

Beruflicher Werdegang

  • Übernahme dieses Betriebes 1959
  • Eintritt in den väterlichen Betrieb

Bildungsweg

  • Meisterprüfung 1947
  • Bundeslehranstalt für Uhrenindustrie in Karlstein 1933–1936
  • Hauptschule
  • Volksschule

Ehrenzeichen

GM
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.