LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:15
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Hans Großauer

Überblick

Geb.: 15.05.1893, Kindberg
Verst.: 04.12.1967, Klagenfurt
Beruf: Landesbeamter

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    19.12.1945 – 17.03.1953
  • Stellvertretender Vorsitzender des Bundesrates,
    01.07.1948 – 31.12.1948
  • Staatssekretär für die Angelegenheiten des gesetzlichen Schutzes der Arbeiter und Angestellten im Bundesministerium für soziale Verwaltung,
    13.08.1934 – 17.10.1935

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Kärntner Landtag 1923-1927 sowie 1930–1934
  • Vizepräsident des Kärntner Landtages 1934
  • Funktionär der Christlichen Gewerkschaftsbewegung
  • Mitglied des Staatsrates 1935–1938
  • Mitglied des Bundestages 1935–1938
  • Mitbegründer der ÖVP Kärnten und des ÖAAB Kärnten

Beruflicher Werdegang

  • Landesbeamter
  • Privatangestellter
  • bei der Landwirtschaftskrankenkasse beschäftigt
  • Umschulung auf Kanzleidienst
  • Hammerschmied

Bildungsweg

  • Erlernter Beruf: Hammerschmied
  • Berufsschule
  • Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafe: 1938.

Stand: 02.01.1990