LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:28
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Vinzenz Kotzina

Überblick

Geb.: 30.03.1908, Neunkirchen (Niederösterreich)
Verst.: 13.04.1988, Gutau (Oberösterreich)
Beruf: Kammeramtsdirektor

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (X.–XIII. GP), ÖVP
    14.12.1962 – 12.10.1974
  • Bundesminister für Bauten und Technik,
    06.06.1966 – 21.04.1970
  • Bundesminister im Bundeskanzleramt ohne Portefeuille,
    19.04.1966 – 06.06.1966
  • Staatssekretär im Bundesministerium für Handel und Wiederaufbau,
    27.03.1963 – 19.04.1966

Politische Funktionen

  • Gründungsmitglied des Oberösterreichischen Wirtschaftsbundes

Beruflicher Werdegang

  • Kammeramtsdirektor der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Oberösterreich
  • Stellvertretender Landessekretär des Landesgewerbeverbandes von Oberösterreich
  • Rechtsanwaltsanwärter

Bildungsweg

  • Studium an den Universitäten Wien und Fribourg
  • Realschule in Wiener Neustadt 1919–1926
  • Volksschule
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.