LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 18:44
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Johann Penz

Überblick

Geb.: 17.08.1950, Maierhöfen
Beruf: Direktor des NÖ Bauernbundes

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    01.12.1987 – 15.04.1998

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag seit 1998
  • Dritter Präsident des Niederösterreichischen Landtags seit April 1998
  • Mitglied der Landesparteileitung der ÖVP Niederösterreich 1984
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der ÖVP Niederösterreich 1984
  • Obmann der Akademikergruppe des Niederösterreichischen Bauernbundes 1985
  • Obmann des Unterstützungsvereins für Studierende der Land- und Forstwirtschaft 1984
  • Mitglied der österreichischen Delegation zur Parlamentarischen Versammlung des Europarates 1996

Beruflicher Werdegang

  • Direktor des Niederösterreichischen Bauernbundes 1984
  • Sekretär des Niederösterreichischen Bauernbundes 1973–1983

Bildungsweg

  • Studium der Volkswirtschaft an der Universität Wien 1971
  • Höhere landwirtschaftliche Bundeslehranstalt Francisco-Josephinum 1965–1970
  • Hauptschule Prinzersdorf 1960–1964
  • Volksschule Gansbach 1956–1960
  • Präsenzdienst 1970–1971

Ehrenzeichen

GrSE
Stand: 15.04.1998
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)