LETZTES UPDATE: 31.05.2017; 12:44
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Karl Wöllert

Überblick

Geb.: 03.01.1942, Lundenburg/Breclav (Mähren)
Beruf: Geschäftsführer

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    12.12.1990 – 02.11.1997

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates der Stadt Linz 1979–1990
  • verschiedene leitende Funktionen bei den Roten Falken bzw. Kinderfreunden 1957–1972
  • Mitglied des Bezirksparteivorstandes der SPÖ Linz/Stadt
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Oberösterreich 1982
  • Mitglied des Aufsichtsrates des Landeshypobank Oberösterreich 1975–1990
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Firma Gutenberg 1982–1993

Beruflicher Werdegang

  • Geschäftsführer der Gutenberg-Werbering GesmbH. 1993
  • Landesparteisekretär der SPÖ Oberösterreich 1982–1993
  • Zweigstellenleiter an der Volkshochschule Linz
  • Magistratsbediensteter

Bildungsweg

  • Maturaschule Dr. Roland
  • Realschule
  • Volksschule
Stand: 02.11.1997

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
624. Sitzung 10.04.1997 Regionalradiogesetz S. 60–62
623. Sitzung 13.03.1997 Bundesstraßengesetz 1971 S. 33–35
618. Sitzung 14.11.1996 Medizinproduktgesetz (MPG) S. 41–42
614. Sitzung 25.06.1996 EU-Gesellschaftsrechtsänderungsgesetz -Eu-GesRÄG S. 35–36
Geschäftsordnungsdebatte S. 120–121
608. Sitzung 25.01.1996 Kraftwerksprojekt Lambach S. 60–62

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)