LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 10:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Josef Rieder

Überblick

Geb.: 25.12.1939, Wien
Beruf: Bundesbeamter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XVI.–XVII. GP), SPÖ
    01.06.1983 – 14.12.1989

Politische Funktionen

  • Amtsführender Stadtrat von Wien seit 1989
  • Vizebürgermeister von Wien 1994–1996 sowie seit 2001
  • Präsident des Bundes Sozialdemokratischer Akademiker, Intellektueller und Künstler (BSA) seit 2000
  • Zweiter Präsident der Österreichisch-Israelischen Gesellschaft 1993–1999
  • Erster Präsident der Österreichisch-Israelischen Gesellschaft seit 1999

Beruflicher Werdegang

  • Ministerialrat 1982
  • Landesparteisekretär der SPÖ Wien 1988–1989
  • Lehrbeauftragter für Medienrecht und Berufsrecht für Journalisten am Publizistikinstitut der Universität Salzburg
  • Leiter der Abteilungen II/2 (Straflegislative) und Pr2 (Öffentlichkeitsarbeit)
  • Zuteilung zum Bundesministerium für Justiz
  • Ernennung zum Bezirksrichter 1965
  • Richteramtsanwärter 1962–1965

Bildungsweg

  • Universität Wien (Promotion 1961)
  • Bundesgymnasium (Matura 1957)
  • Volksschule

Ehrenzeichen

GE, GrOffK d Malt RO, KmtK d päpstl GrO
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.