LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:34
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Hans Rödhammer

Überblick

Geb.: 23.12.1909, Eberschwang (Oberösterreich)
Verst.: 17.03.1998, Linz
Beruf: Professor

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (VIII. GP), ÖVP
    08.06.1956 – 09.06.1959

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag 1961–1973
  • Dritter Präsident des Landtages 1967–1973
  • Mitglied des Präsidiums des ÖAAB und der Landesleitung der ÖVP Oberösterreich
  • Präsident des christlichen Landeslehrervereins für Oberösterreich
  • Mitglied des Landesschulausschusses Oberösterreich
  • Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Oberösterreich 1961–1967

Beruflicher Werdegang

  • Landesschulinspektor 1965
  • Professor an einer Bundeslehrerbildungsanstalt
  • Lehrtätigkeit an einer Hauptschule in Steyr 1938
  • außer Dienst gestellt 1938
  • am Bischöflichen Lehrerseminar tätig 1934–1938
  • Lehrer an der Volksschule Taufkirchen an der Pram 1929–1934
  • Landarbeiter

Bildungsweg

  • Erlernter Beruf: Hauptschullehrer
  • Lehrerbildungsanstalt
  • Bischöfliches Lehrerseminar in Linz (Matura) 1925–1929
  • Bürgerschule in Ried im Innkreis
  • siebenklassige Volksschule in Eberschwang
Stand: 24.03.1998