LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 15:13
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Elisabeth Schmidt

Überblick

Geb.: 27.11.1920, Wien
Verst.: 31.01.2012, Melk (Niederösterreich)
Beruf: Hausfrau

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XIV.–XV. GP), ÖVP
    04.11.1975 – 18.05.1983
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    24.02.1972 – 04.11.1975

Politische Funktionen

  • Ortsleiterin der Österreichischen Frauenbewegung Melk 1960–1968
  • Bezirks- und Hauptbezirksleiterin der Österreichischen Frauenbewegung Melk 1961–1986
  • Bezirks- und Hauptbezirksleiterin der Österreichischen Frauenbewegung St. Pölten 1969–1988
  • Landessozialreferentin der Niederösterreichischen Frauenbewegung 1964–1967
  • Landesleiterin der Katastrophenhilfe Niederösterreich 1965–1974
  • geschäftsführende Landesleiterin der Niederösterreichischen Frauenbewegung 1967–1970
  • Landesleiterin der Niederösterreichischen Frauenbewegung 1970–1983
  • Stellvertretende Bundesleiterin 1974

Beruflicher Werdegang

  • Hausfrau
  • Sekretärin 1938–1945

Bildungsweg

  • Realgymnasium 1930–1938
  • Volksschule 1926–1930

Ehrenzeichen

GrSE, NÖ GEZ, NÖ SEZ
Stand: 14.02.2012
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.