LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:38
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Hans Schürff

Überblick

Geb.: 12.05.1875, Mödling
Verst.: 27.03.1939, Wien
Beruf: Spediteur

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), NWB
    02.12.1930 – 02.05.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (I.–III. GP), GdP
    10.11.1920 – 01.10.1930
  • Mitglied der Konst. Nationalversammlung, GdP
    04.03.1919 – 09.11.1920
  • Mitglied der Prov. Nationalversammlung, DnP
    21.10.1918 – 16.02.1919
  • Bundesminister für Justiz,
    20.06.1931 – 29.01.1932
  • Bundesminister für Justiz,
    04.12.1930 – 30.05.1931
  • Bundesminister für Handel und Verkehr,
    17.04.1923 – 26.09.1929

Politische Funktionen

  • Obmannstellvertreter des Bundes der Deutschen in Niederösterreich
  • Reichsratsabgeordneter 1911
  • Mitglied der Provisorischen Landesversammlung von Niederösterreich 1918
  • Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag 1921
  • Bürgermeister von Mödling 1929
  • Obmann der Großdeutschen Volkspartei 1930

Beruflicher Werdegang

  • Spediteur und Prokurist in der Firma seines Vaters

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Wien
  • Handelsakademie
  • Mittelschule in Freistadt
  • Volksschule
Stand: 02.01.1990