LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 10:13
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Helmuth Stocker

Überblick

Geb.: 10.10.1938, Salzburg
Beruf: Sozialversicherungsangestellter, Abteilungsleiter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XVI.–XVIII. GP), SPÖ
    19.05.1983 – 06.11.1994

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates der Landeshauptstadt Salzburg 1967–1983
  • Vorsitzender des städtischen Verkehrsausschusses 1972–1980
  • Mitglied des Stadtsenates 1980–1983
  • Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Salzburg/Stadt 1990
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Salzburg 1978
  • Landesparteivorsitzender-Stellvertreter der SPÖ Salzburg 1990
  • Mitglied der Bundeskontrollkommission der SPÖ 1981
  • Jugendfunktionär im Österreichischen Gewerkschaftsbund 1956
  • Landesobmann der Salzburger Gewerkschaftsjugend und Mitglied des Bundesvorstandes der Österreichischen Gewerkschaftsjugend 1960–1968
  • Mitglied der Landesexekutive Salzburg des Österreichischen Gewerkschaftsbundes
  • Kammerrat der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg (Vorsitzender des Jugend- und Lehrlingsausschusses) 1964–1974

Beruflicher Werdegang

  • Abteilungsleiter 1980
  • Angestellter der Salzburger Gebietskrankenkasse 1960
  • Speditionsangestellter

Bildungsweg

  • Sozialakademie der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien in Mödling
  • Realgymnasium (Unterstufe)
  • Volksschule

Ehrenzeichen

GrSE
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.