LETZTES UPDATE: 26.09.2018; 20:11
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Aloisia Fischer

Überblick

Geb.: 23.01.1954, Taxenbach
Beruf: Bäuerin

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    24.04.1996 – 26.04.1999

Politische Funktionen

  • Kammerrätin der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg seit 1985
  • Landesbäuerin von Salzburg seit 1986
  • Vizepräsidentin der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg seit 1989
  • Bundesbäuerin seit 1991
  • Vorsitzende der Sozialversicherungsanstalt der Bauern, Landesstelle Salzburg 1994–1996
  • Stellvertretende Vorsitzende der Sozialversicherungsanstalt der Bauern, Landesstelle Salzburg seit 1996

Beruflicher Werdegang

  • Bäuerin seit 1975
  • Verkäuferin (Gemischtwaren) 1969–1975

Bildungsweg

  • Verschiedene Weiterbildungskurse des Ländlichen Fortbildungsinstitutes (LFI)
  • kaufmännische Berufsschule Zell am See 1969–1972
  • Hauswirtschaftsschule St. Johann im Pongau 1968–1969
  • Hauptschule 1964–1968
  • Volksschule 1960–1964
Stand: 20.02.2007
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

frühere Ausschussmitgliedschaften im Bundesrat

Stellvertretende Ausschussvorsitzende

Schriftführerin

Mitglied

Ersatzmitglied

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

650. Sitzung (19.02.1999)

647. Sitzung (17.12.1998)

645. Sitzung (22.10.1998)

643. Sitzung (22.07.1998)

641. Sitzung (04.06.1998)

640. Sitzung (29.04.1998)

639. Sitzung (17.04.1998)

636. Sitzung (12.02.1998)

633. Sitzung (17.12.1997)

631. Sitzung (23.10.1997)

629. Sitzung (24.07.1997)

624. Sitzung (10.04.1997)

621. Sitzung (16.01.1997)

618. Sitzung (14.11.1996)

617. Sitzung (17.10.1996)

616. Sitzung (25.07.1996)

614. Sitzung (25.06.1996)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)