LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 10:31
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ludwig Buchinger

Überblick

Geb.: 16.12.1965, Tulln
Beruf: Selbständig - Quelle Agentur

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, F
    29.10.1999 – 27.06.2001

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Tulln 1990–1995
  • Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag 2001–2003
  • Stadtrat von Tulln seit 1995
  • Stadtparteiobmann der FPÖ Tulln seit 1989
  • Bezirksparteiobmann der FPÖ Tulln seit 1992

Beruflicher Werdegang

  • Landesgeschäftsführer der FPÖ Niederösterreich seit 2001
  • selbständig Quelle-Agentur seit 1995
  • Schaler & Deller 1994
  • Mitarbeiter der FPÖ 1992–1994
  • Außendienst bei der Firma Nannerl 1991–1992
  • Fleischer 1981–1991

Bildungsweg

  • Meisterprüfung
  • Berufsschule (erlernter Beruf: Fleischhauer)
  • Handelsschule 1980–1981
  • Hauptschule in Tulln 1976–1980
  • Volksschule in Tulln 1972–1976
  • Präsenzdienst 1984
Stand: 27.06.2001
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
672. Sitzung 15.02.2001 Privatradiogesetz S. 96
670. Sitzung 14.12.2000 Fremdengesetz/Bundesbetreuungsgesetz S. 56–57
667. Sitzung 19.07.2000 Änderung des Mediengesetzes S. 66
666. Sitzung 21.06.2000 Wohnrechtsnovelle 2000 S. 141–143
659. Sitzung 21.12.1999 Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre S. 36–37

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)