LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 16:42
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Kurt Nekula, MA, MAS

Überblick

Geb.: 08.11.1955, Wien
Beruf: Bundesbediensteter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXIII. GP), SPÖ
    24.09.2008 – 27.10.2008

Politische Funktionen

  • Vorsitzender des Dachverbands der Elternvereine an öffentlichen Pflichtschulen 2003–2007
  • stellvertretender Vorsitzender des Kollegiums des Stadtschulrats für Wien seit 2006

Beruflicher Werdegang

  • Dienstfreigestellt
  • Persönlicher Referent von Frau Bundesministerin Dr.in Claudia Schmied im Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur 2007–2008
  • Geschäftsführer Gesellschaft Österreichische Kinderdörfer 2003–2007
  • SPÖ-Bundesgeschäftsstelle 2002–2003
  • Bundesgeschäftsführer der Österreichischen Kinderfreunde 1993–2002
  • Pädagogischer Sekretär der Wiener Kinderfreunde 1992–1993
  • Pädagogischer Referent im Stadtschulrat für Wien 1988–1992
  • Hauptschullehrer in Wien 1979–1986

Bildungsweg

  • Lehramtsprüfung (Mathematik für Highschools) 2000
  • University City of New York (Mathematik für Highschools) M.A. 1998–2000
  • Lehrerfortbildung am Pädagogischen Institut in Wien 1986–1992
  • Lehramtsprüfung an der Musikhochschule in Wien für Gitarre 1976–1980
  • Lehramtsprüfung für Mathematik und Musik an der Pädagogische Akademie des Bundes in Wien für HS und PTS (Hauptschule und Polytechnische Schule) 1978
  • Pädagogische Akademie des Bundes in Wien 1975–1978
  • Allgemeinbildende höhere Schule in Wien (Matura) 1966–1974
  • Volksschule in Wien 1962–1966
  • Präsenzdienst 1978–1979
Stand: 30.09.2008
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.