Suche

Seite 'Dr. Ignaz Kuranda, Biografie' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Ignaz Kuranda

Überblick

Geb.: 28.04.1811, Prag
Verst.: 03.04.1884, Wien

Politische Mandate

  • (IX. Session), Vereinigte Linke (Verfassungstreue)
    19.11.1881 – 03.04.1884
  • (IX. Session), Klub der Liberalen (Verfassungstreue)
    07.10.1879 – 19.11.1881
  • (VIII. Session), Klub der Linken (Verfassungstreue)
    04.11.1873 – 29.10.1878
  • (VII. Session), Verfassungspartei (Verfassungstreue)
    17.01.1872 – 07.09.1873
  • (VI. Session), Klub der Äußersten Linken (Verfassungstreue)
    15.09.1870 – 10.08.1871
  • (IV. Session), Klub der Linken (Verfassungstreue)
    02.10.1867 – 27.01.1869
  • (IV. Session), Herbst-Kaiserfeldscher Klub (Verfassungstreue)
    20.05.1867 – 02.10.1867
  • Mitglied des Abgeordnetenhauses (I.–III. Session), Groß-Österreicher (Verfassungstreue)
    29.04.1861 – 27.07.1865

Politische Funktionen

  • Schriftführer 31.3.1862–6.5.1862

Beruflicher Werdegang

  • Publizist

Bildungsweg

  • Universität 1834–1848
Stand: 20.08.2014