Suche

Seite 'Kurzbiografie Agopsowicz' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Agopsowicz de Hasso, Kajetan Ritter

geb. 08.01.1814 Oschechlib, Bezirk Kotzman, Bukowina

gest. 13.11.1874 Wien

armen.-kath.

Vater: Grzegorz R. A. de H. († 1844), Gutsbesitzer

verh. 1843 Maria Teodorowiczówna, 2 Töchter, 2 Söhne

Philosophische Jahrgänge am Lyzeum in Czernowitz (Bukowina)

Besitzer des Guts Trofanówka (Bezirk Kolomea/Kołomyja, Galizien)

1861-1865, 1867-1874 galizischer Landtag

Mitglied des Abgeordnetenhauses 1868-1870, 1870-1873, 1873-1874

II. Legislaturperiode 20.10.1868-31.03.1870 (Nachwahl nach Rücktritt mehrerer Abgeordneter; Rücktritt wegen Bevorzugung der Deutschen und Ablehnung der galizischen Resolution)

Galizien, Großgrundbesitz

III. Legislaturperiode 15.09.1870-10.08.1871

Galizien, Großgrundbesitz

IV. Legislaturperiode 27.12.1871-21.04.1873 (Mandatsverlust wegen Nichterscheinens)

Galizien, Großgrundbesitz

V. Legislaturperiode 04.11.1873-13.11.1874 (Tod)

Galizien, Großgrundbesitz 18 Kołomyja, Horodenka, Śniatyn, Kosów, Nadwórna

Klubmitgliedschaft: Koło polskie (Polenklub)

Lit.: Hahn 1873; PAB


Informationen zum Aufbau der Biografie