Suche

Seite 'Kurzbiografie Auersperg' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Auersperg, Anton Alexander Graf

geb. 11.04.1806 Laibach, Krain

gest. 12.09.1876 Graz, Steiermark

röm.-kath.

Vater: Alexander Graf A. († 1818), Herrschaftsbesitzer

verh. 1839 Maria Gräfin Attems, 1 Sohn

1813-1817 Theresianum in Wien; 1817-1819 Ingenieurakademie in Wien; 1819-1824 Klinkowströmsches Erziehungsinstitut in Wien; 1824-1826 Philosophische Jahrgänge Universität Wien; 1826-1828 Studium Rechtswissenschaft Lyzeum bzw. seit 1827 Universität Graz

Besitzer der Grafschaft Thurn am Hart/Šrajbarski turn und der Herrschaft Gurkfeld/Krško (Krain); Schriftsteller (Pseudonym Anastasius Grün)

18.5.-13.9.1848 Frankfurter Nationalversammlung (Krain, Laibach); 1860 Mitglied des verstärkten Reichsrats; 1861-1867 Krainischer Landtag; 1867-1876 steiermärkischer Landtag

Sonstiges: Schwiegersohn von Ignaz Maria, Schwager von Ferdinand und Friedrich Graf Attems

Mitglied des Herrenhauses 18.04.1861 (auf Lebenszeit)
Verfassungspartei

Lit.: ADB; ÖBL; NDB; Wien-Lexikon; Best/Weege; DBA; Biogr. Lex. der demokratischen und liberalen Bewegungen; Scharmitzer, Anastasius Grün


Informationen zum Aufbau der Biografie