Suche

Seite 'Kurzbiografie Aust' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Aust, Ludvik

geb. 18.08.1863 Jungbunzlau/Mladá Boleslav, Böhmen

gest. 25.08.1924 Schlan/Slaný, Böhmen

röm.-kath.; 1900 konfessionslos

Vater: Jan A., Schuhmacher

verh. 1888 Františka Pirochová, mind. 1 Tochter († jung)

Volksschule und 4 Klassen Realschule in Jungbunzlau

Schuhmacherlehre, dann Schuhmachergeselle in Jungbunzlau; seit 1898 in Kladno (Böhmen), 1900 Rechnungsführer, 1907 Verwalter, nach 1918 Direktor der Bezirkskrankenkasse Kladno, 1920 der Bezirkskrankenkasse Schlan

führender sozialdemokratischer Funktionär in Kladno

Mitglied der tschechoslowakischen revolutionären Nationalversammlung

Mitglied des Abgeordnetenhauses 1907-1918

XI. Legislaturperiode 17.06.1907-30.03.1911

Böhmen 19, Städte Kladno, Buštěhrad, Kročehlaw, Unhošt, Rakonitz, Beraun

XII. Legislaturperiode 17.07.1911-12.11.1918

Böhmen 19, Städte Kladno etc.

Klubmitgliedschaft: 1907 Klub českých sociálních demokratů (Klub der böhmischen Sozialdemokraten) im Verband der sozialdemokratischen Abgeordneten; 1911 Klub českých poslanců sociálně demokratických (Klub der böhmischen Sozialdemokraten), seit 18.11.1916 im Český svaz (Tschechischer Verband)

Lit.: Freund 1907; Freund 1911; Luft; Biografický slovník českých zemí; Taufmatriken Mladá Boleslav, SOA Prag


Informationen zum Aufbau der Biografie