Suche

Seite 'Kurzbiografie Ceschi a Santa Croce' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ceschi a Santa Croce, Giovanni Ritter, Freiherr (1867)

geb. 21.02.1827 Venedig

gest. 24.01.1905 Rom

röm.-kath.

Vater: Antonio Ritter C. a S. C. († 1854), Magistrats-, Kriminalrat

ledig

im Verwaltungsdienst in Lombardo-Venetien, zunächst an der Statthalterei in Mailand, 1857 Söhnetatthalterei-Sekretär; 1859 Vize-Delegat und Leiter der Provinzial-Delegation in Pavia; 1860 Delegat in Vicenza; 1866 in Disposition, 1868 in Ruhe; 1872 Großmeister-Stellvertreter (Statthalter), 1879 Fürst-Großmeister des souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Sonstiges: Bruder von Luigi Graf Ceschi a Santa Croce

Mitglied des Herrenhauses 27.09.1874 (auf Lebenszeit)
Gruppe der Rechten

Lit.: Hahn 1885; Lanjus; Blaschak, Ceschi


Informationen zum Aufbau der Biografie