X

Seite 'Kurzbiografie Körner' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Körner, Reinhold

geb. 11.03.1803 Linz, Oberösterreich

gest. 11.02.1873 Linz, Oberösterreich

röm.-kath.

Vater: Reinhold K. (früh †), Kaufmann; Stiefvater seit 1805 Alois Kapler, Kaufmann

ledig

seit 1813 Schottengymnasium in Wien

Kaufmann (Spezerei-, Material- und Farbwarenhändler) in Linz

1848, 1861-1867 oberösterr. Landtag; 1848-1850 provisor. Gemeindevorstand, 1850-1854, 1861-1867 Bürgermeister von Linz

Mitglied des Abgeordnetenhauses 1863-1865

I. Legislaturperiode 17.06.1863-20.09.1865 (Nachwahl nach Rücktritt von Karl Wiser und Ablehnung der Wahl durch Moriz Ritter v. Eigner)

Oberösterreich, Stadt Linz

Klubmitgliedschaft: Deutsche Autonomisten

Lit.: OÖ-Biografien; Slapnicka, Oberösterreich; Grüll, Linzer Bürgermeisterbuch


Informationen zum Aufbau der Biografie