LETZTES UPDATE: 15.12.2016; 15:48
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Aktuelles aus der Parlamentarischen Bundesheerkommission

Archivierte Meldungen - 2015

Unterpunkte anzeigen 60 Jahre Parlamentarische Bundesheerkommission

Die erste Sitzung der Parlamentarischen Bundesheerkommission fand unter der damaligen Bezeichnung "Beschwerdekommission in militärischen Angelegenheiten" am 22. November 1956 in Wien statt. Aus diesem Anlass fand am 21. November 2016 im Empfangssalon des Parlaments ein Festakt der Parlamentarischen Bundesheerkommission statt.

Fotoalbum - Festakt 60 Jahre Parlamentarische Bundesheerkommission

Unterpunkte anzeigen Informationsbesuch des norwegischen Wehrbeauftragten beim Präsidium der Parlamentarischen Bundesheerkommission

Der norwegische Wehrbeauftragte Roald Linaker traf sich mit dem Präsidium der PBHK zu einem Meinungs- und Erfahrungsaustausch am 24. und 25.8.2016 in Wien und Graz.

Unterpunkte anzeigen Militärverdienstzeichen für den Amtsführenden Vorsitzenden der Bundesheerkommission

Am 23. Juni 2016 wurde Abg.z.NR Otto Pendl mit dem höchsten militärischen Orden, den die Republik Österreich zu vergeben hat, ausgezeichnet. Das Militärverdienstzeichen, das über Beschluss der Bundesregierung und Entschließung durch den Bundespräsidenten verliehen wird, gilt als höchste Würdigung für besondere Verdienste auf militärischem oder zivilem Gebiet für die militärische Landesverteidigung.

Das Bild zeigt den Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, Mag. Hans-Peter Doskozil, bei der Übergabe der Auszeichnung an den Amtsführenden Vorsitzenden Abg.z.NR Otto Pendl.

Unterpunkte anzeigen Übung Schutz16 in Niederösterreich

Der Amtsführende Vorsitzende der Bundesheerkommission, Abg.z.NR Otto Pendl, informierte sich am 10. März 2016 über die gemeinsame Übung von Polizei, Militärkommando NÖ und dem JgB NÖ beim Schutz wesentlicher Infrastruktur.

Unterpunkte anzeigen Ehrenpreis "Pro Defensione 2015" für Otto Pendl

Der amtsführende Vorsitzende der Parlamentarischen Bundesheerkommission, Abg.z.NR Otto Pendl, wurde mit dem Ehrenpreis "Pro Defensione" am 15. März 2016 in Wien ausgezeichnet. Dieser Ehrenpreis wird an Personen des öffentlichen Lebens verliehen, die besonderen Einsatz für das Militär gezeigt haben. Der Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, Mag. Hans Peter Doskozil, und der MilKdt W, Bgdr Mag. Kurt Wagner, gratulieren.

Unterpunkte anzeigen Arbeitsgespräch des Präsidiums der Bundesheerkommission mit Minister Doskozil

Am 17. Februar 2016 führte das Präsidium der Parlamentarischen Bundesheerkommission ein Arbeitsgespräch mit dem Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, Mag. Hans Peter Doskozil, im Parlament.

Truppenbesuche

Unterpunkte anzeigen Verabschiedung des 11. österreichischen Libanon-Kontingents

Der amtsführende Vorsitzende der Parlamentarischen Bundesheerkommission Abg.z.NR Otto Pendl, der J3/SKFüKdo Bgdr Mag. Günter Ruderstaller und der Kdt AUTINT Oberst Claus Amon, MSD, verabschiedeten am 25. November 2016 das Kontingent AUTCON11/UNIFIL feierlich in der Wallenstein-Kaserne/Götzendorf.

Unterpunkte anzeigen Feierliche Verabschiedung des Bundesheer-Kontingents "Austrian Contingent Hungary"

Am 3. November 2016 verabschiedeten HBM Mag. Hans-Peter Doskozil, AVS/PBHK Abg.z.NR Otto Pendl und LH Hans Niessl das "Austrian Contingent Hungary" feierlich in Nickelsdorf.

Unterpunkte anzeigen Tagung der Parlamentarischen Bundesheerkommission vom 26. bis 28. September 2016 im Felbertal

Die Parlamentarische Bundesheerkommission traf sich vom 26. bis 28. September 2016 im Seminarzentrum Felbertal zu einer Tagung.

Neben einer Sitzung der PBHK fanden unter anderem auch Prüfbesuche beim Jägerbataillon 24 in Lienz und beim Tragtierzentrum in Hochfilzen statt.

Unterpunkte anzeigen 60 Jahre 3.PzGrenBrig - Festakt in Krems

Am 2.7.2016 feierte die 3.PzGrenBrig ihr 60-jähriges Bestehen in ihrer Partnerstadt Krems.

Bild 1: Der stvKdt 3.PzGrenBrig, Obst Franz Langthaler, meldet dem Höchstanwesenden Abg.z.NR Otto Pendl, amtsführender Vorsitzender der PBHK, den Beginn des Festaktes.

Bild 2: Abg.z.NR Otto Pendl ging in seiner Festansprache auf die zukünftigen Veränderungen für das Bundesheer ein und unterstrich die Bedeutung des ÖBH für die Sicherheit unseres Staates.

Bild 3: Abschreiten der Ehrenformation durch die zivilen und militärisch Höchstanwesenden (von links nach rechts: der Kdt SK GenLt Mag. Franz Reißner, aVS/PBHK Abg.z.NR Otto Pendl, 2. LPräs Mag. Gerhard Karner).

Unterpunkte anzeigen 10. österreichisches Libanon-Kontingent in Götzendorf verabschiedet

Am 30. Mai 2016 verabschiedeten BM Mag. Hans-Peter Doskozil, AVS/PBHK Abg.z.NR Otto Pendl, Kdt SK GenLt Mag. Franz Reißner und Kdt AUTINT Oberst Claus Amon, MSD, das Kontingent AUTCON10/UNIFIL feierlich in der Wallenstein-Kaserne.

Unterpunkte anzeigen Feierliche Angelobung von Rekruten in Retz am 16. Juni 2016

Zu Beginn der Angelobung wird die Stärke der ausgerückten und angetretenen Truppe den zivilen und militärisch Höchstanwesenden am Hauptplatz der Stadtgemeinde Retz gemeldet (1. Reihe: Abg.z.NR Otto Pendl, Bundesrätin Sandra Kern und MilKdt W Bgdr Mag. Kurt Wagner).

Unterpunkte anzeigen Festakt „Militärmusik vorwärts“ am 18. Juni 2016 in St. Pölten

Festakt „Militärmusik vorwärts“ am 18. Juni 2016 in St. Pölten Beim Festakt "Militärmusik Vorwärts" im Militärkommando Niederösterreich bedankten sich die Militärmusik Niederösterreich und eine zivile Musikkapelle für den Erhalt der Einsatzfähigkeit der Militärmusiken bei BM Mag. Hans-Peter Doskozil. Unter den Festgästen befanden sich Abg.z.NR Otto Pendl, LR Dr. Stephan Pernkopf, LH Stv Mag. Karin Renner, Diözesanbischof DDr. Klaus Küng, Militärbischof Dr. Werner Freistetter, ChGStb Mag. Othmar Commenda und der Milkdt NÖ, Bgdr Mag. Martin Jawurek.

Im Bild: Die Festredner unterstrichen den gesellschaftspolitischen Stellenwert und die große Anerkennung der Militärmusiken in der Bevölkerung.