Suche

Seite 'Archivierte Veranstaltungen - 2016' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Archivierte Veranstaltungen - 2016

Archivierte Veranstaltungen - Übersicht

Unterpunkte anzeigen Fünfzig neue Mitglieder: Erfolgreiche Präsentation im Nationalrat

Die Vereinigung öffentlicher Mandatare und Funktionäre hat während der Budgetdebatte die Gelegenheit genutzt den ParlamentarierInnen die Vereinigung vorzustellen. Viele der Abgeordneten sind spontan beigetreten. Wir freuen uns darüber und begrüßen die fünfzig neuen Mitglieder sehr herzlich. Leider konnten wir noch nicht mit allen Mandataren sprechen, sodass eine weitere Vorstellungsrunde notwendig ist. Wir bedanken uns bei Nationalratspräsidentin Doris Bures dafür, dass sie uns diese Vorstellung der Vereinigung ermöglicht hat. Unser Dank gilt auch den Klubobleuten für ihre Unterstützung.

Für die kommenden Festtage wünschen wir unseren Mitgliedern eine besinnliche Zeit und einige erholsame Tage.

Unterpunkte anzeigen Kolloquium zum Thema Migration in Lyon

Die frühere Abgeordnete Ilona Graenitz, Vizepräsidentin der FP/AP war Berichterstatterin bei dem Kolloquium zum Thema Migration in Lyon im Oktober 2016. Mehr Information unter www.fpap-europe.org

Unterpunkte anzeigen Tirol: Großes Interesse am Brennerbasistunnel

Der Transit ist eines der Hauptprobleme Tirols. Ein Problem, das auch viele Mitglieder der Tiroler Vereinigung zur Zeit ihrer politischen Tätigkeit betroffen hat. Dementsprechend groß war auch das Interesse an einer grundlegenden Information über das bedeutendste Infrastrukturprojekt - dem Brennerbasistunnel. Dieser wird ab 2026 das Wipptal vom Schwerverkehr weitgehend entlasten. Das ist der Sinn des Projekts. 50 Kilometer des letztlich 230 Kilometer umfassenden Tunnelsystems sind schon gebaut.

"Es ist schon interessant", so Tirol - Vorsitzender LA a.D. Rudi Warzilek: "Der Start wurde formell schon 1994 gesetzt, beim EU - Rat in Essen. Zehn Jahre später wurde die Errichtungsgesellschaft gegründet - da waren noch etliche aus unserem Kreis aktiv in der Politik. Und jetzt wird gebaut. In neun Jahren soll dieses große Werk in Betrieb gehen. Es ist auch ein Stück unserer politischen Geschichte".

Unterpunkte anzeigen Niederösterreich: Exkursion der NÖ Landesorganisation in die Wachau

Teilnehmer aus Niederösterreich und Wien besuchten am 27.09.2016 die Landesausstellung auf der Schallaburg und das Stift Melk. Die Exkursion wurde mit dem Besuch eines Heurigen über der Donau bei wunderbarem Herbstwetter mit äußerst romantischem Sonnenuntergang abgeschlossen.

Unterpunkte anzeigen Tirol: Mit Heinrich Neisser über Europa nachdenken

Die Tiroler Vereinigung hat "nachdenkliche Sommermonate" hinter sich: im Juli der Einsatz bei den Studierenden des MCI-Studienganges Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement; im August der Besuch des Flughafens Innsbruck. Viele unserer Mitglieder haben an dessen Entwicklung aktiv mitgewirkt.

Und jetzt: das sehr nachdenklich stimmende Referat unseres Mitglieds Prof. Heinrich Neisser zur Krise in Europa. Da es in allen Veranstaltungen auch zu Diskussionen über Defizite in der "Politischen Bildung" kam, wird sich der Vorstand mit Initiativen dazu beschäftigen. Das erklärt LA a.D. Rudi Warzilek, Vorsitzender der Vereinigung Öffentlicher Mandatare Tirol. Beim jüngsten Treffen haben viele Interessierte gemeinsam mit dem früheren Bundesminister und langjährigen Innsbrucker Universitätsprofessor Heinrich Neisser über die aktuelle Situation der EU bzw. Europas nachgedacht: vom Friedensnobelpreis (2012) bis zur heutigen Krise aus Angst und Antipathien. Thematisiert wurde auch der BREXIT, die EURO-Zone, das Schengen-Abkommen und Entwicklungshilfe.

Heinrich Neisser hat - schon aufgrund der aktuellen und noch zu erwartenden geopolitischen und geowirtschaftlichen Verschiebungen - deutlich machen können, dass wir darum kämpfen müssen, dass Europa in Zukunft eine spürbare Rolle spielen kann. Österreich möge die BREXIT-Verhandlungen sehr aufmerksam beobachten, analysieren und daraus Schlüsse ziehen, so der renommierte Politologie-Professor.

Unterpunkte anzeigen Tirol: Frühere MandatarInnen: Was will unsere Jugend?

Wir wollen unsere Jungen und ihre Vorstellungen verstehen. Und ihnen auch zur Verfügung stehen, wenn sie von unserer Lebens-und Berufserfahrung was wissen wollen. Unter diesem Motto setzt die Vereinigung Öffentlicher Mandatare Tirol unter dem Vorsitz von LT Abg.a.D. Rudi Warzilek einen eigenen Schwerpunkt.

In diesen Tagen stellten Felix de Zordo und Florian Huber die "111 Vorschläge für Tirol" vor, die im Rahmen eines Hypo-Projekts erarbeitet wurden. MCI-Studiengangsleiter Siegfried Walch (Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement) referierte über Entstehen und Wirken des Management Center Innsbruck. Viele der früheren MandatarInnen standen auch heuer wieder den MCI-Studierenden bei eigenen Stammtischen Rede und Antwort.

Unterpunkte anzeigen Vorstandssitzung der Europäischen Vereinigung ehemaliger Parlamentarier der Mitgliedsstaaten des Europarates 16.-18 Juni 2016

Die Vereinigung Öffentlicher Mandatare ist Mitglied der Europäischen Vereinigung ehemaliger Parlamentarier der Mitgliedsstaaten des Europarates. Die Vereinigung hielt vom 16. bis 18.Juni 2016 eine Vorstandssitzung und ein Seminar zur Arktis im Klimawandel ab. Von Österreich nahmen daran die Abg.z.NR a.D. Dkfm. Ilona Graenitz und der Abg.z.NR a.D. Dr. Walter Schwimmer teil.

Der Vorstand der Europäischen Vereinigung wurde mit der schrecklichen Nachricht von der Ermordung der britischen Unterhaus-Abgeordneten Jo Cox konfrontiert und verabschiedete auf Initiative von Dr. Schwimmer eine Erklärung, mit der nicht nur der Familie und dem britischen Volk das Mitgefühl der ehemaligen Parlamentarier zum Ausdruck gebracht, sondern das Verbrechen aus Hass nachdrücklich verurteilt und zur Wachsamkeit gegenüber politischer Radikalisierung aufgerufen wird.

Die Erklärung der Europäischen Vereinigung

"Wir, die Vereinigung ehemaliger Parlamentarier der Mitgliedsstaaten des Europarates, haben mit großer Trauer von der Ermordung von Jo Cox, einem aktiven und engagierten Mitglied des britischen Parlaments, erfahren. Wir verurteilen mit größtem Nachdruck dieses Verbrechen aus Hass und warnen vor einer Radikalisierung des politischen Klimas in etlichen europäischen Staaten. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt dem Ehegatten und den Kindern von Mrs. Cox, ihren Verwandten und Freunden und dem britischen Volk, das eine demokratisch gewählte Volksvertreterin verloren hat, die für ihre Überzeugung gestorben ist. Wir sehen in ihrer Ermordung einen Angriff auf die Demokratie und rufen die europäischen Nationen auf, zusammen ihre gemeinsamen Werte, die auf dem Spiel stehen, zu verteidigen."

Unterpunkte anzeigen Steiermark: Treffen der steirischen Landesgruppe am 2. Juni 2016

Unterpunkte anzeigen Steiermark: Jahreshauptversammlung am 8. April 2016

Die Jahreshauptversammlung der Vereinigung öffentlicher Mandatare, Landesgruppe Steiermark, fand am Freitag, den 8. April 2016 in Graz statt. Im Rahmen dieser Jahreshauptversammlung konnte der steirische Obmann als Ehrengast den Obmann des Bundesvorstandes Abg.z.Nr.a.D. Franz Kampichler und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer begrüßen.

LH Hermann Schützenhöfer referierte über die politische Lage im Allgemeinen und aus steirischer Sicht. Bundesobmann Franz Kampichler gratulierte der steirischen Landesgruppe für die über 100 Mitglieder und die vielen Aktivitäten mit gesellschaftspolitischen Schwerpunkten.

Unterpunkte anzeigen Tirol: Gelungene Frühjahrsreise nach Norditalien

Unterpunkte anzeigen Generalversammlung am 9. März 2016

Am 9. März 2016 fand um 14 Uhr im Abgeordneten-Sprechzimmer die Generalversammlung der Vereinigung öffentlicher Mandatare und Funktionäre statt.