Demokratie in Bewegung

Demokratie in Bewegung bietet Workshops für Schüler:innen und Lehrlinge gegen Antisemitismus sowie zum Thema Parlamentarismus. Schulen in ganz Österreich können teilnehmen.

Demokratie im Klassenzimmer

Unter dem Titel "Demokratie in Bewegung" geht das Hohe Haus in Kooperation mit dem Öster­reich­ischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum mit unterschiedlichen Workshops auf Tour durch Öster­reichs Schulen.

Die ein- bis zweistündigen Workshops richten sich an Schüler:innen und Lehrlinge und sind kostenlos. Die Organisation und Logistik des mobilen Bildungs­an­gebots übernimmt das Wirtschafts­museum.

Modul "Bildung gegen Vorurteile"

Das Modul "Bildung gegen Vorurteile" soll Schüler:innen und Lehrlinge für die Themen Antisemitismus und Rassismus sensibilisieren. Das pädagogische Konzept sieht vor, dass die Schüler:innen ihre eigenen Annahmen hinterfragen. Sie sollen nicht mit "moralischen Lektionen" belehrt werden, sondern das Thema selbstständig erkunden und reflektieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.demokratie-in-bewegung.at.

Modul "Das Parlament kommt zu dir"

Bereits seit 2017 gibt es diese mobilen Workshops über Parlamentarismus und Demokratie. Sie sind an Schulen in ganz Österreich verfügbar und dauern je eine Schulstunde bzw. Doppelstunde pro Klasse. Ziel ist es, Schüler:innen und Lehrlingen Aufgabe, Funktion und Zusammensetzung des Parlaments anschaulich näherzubringen. Zentrales Element ist dabei ein Gesetzgebungsspiel. Lehrer:innen erhalten begleitendes Lehrmaterial. Ein besonderer Vermittlungsschwerpunkt wird auf die Zielgruppe der Lehrlinge gelegt.

Weitere Demokratiebildungs-Angebote

Parlament on Tour

Parlament on Tour

Parlament on Tour kommt zu Ihnen und heißt alle herzlich willkommen im Haus der Demokratie.

Führungen für Kinder und Familien

Führungen für Kinder und Familien

Bei diesen Führungen werden Parlamentarismus und Demokratie anschaulich erklärt.

Führungen für Gruppen

Führungen für Gruppen

Für Schulklassen und Gruppen verschiedener Altersgruppen bietet das Parlament ein umfassendes Führungsangebot.