LETZTES UPDATE: 06.08.2014; 13:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Familienlastenausgleichsgesetz 1967, Änderung (594 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, F, V, dagegen: G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Bundesgesetz über die Förderung von Anliegen der älteren Generation 1998 (Bundes-Seniorengesetz 1998) geändert werden


bezieht sich auf: Ministerialentwurf: (162/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
09.05.2001 Einlangen im Nationalrat  
09.05.2001 Vorgesehen für den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
10.05.2001 69. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 48
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
11.05.2001 70. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales S. 26
01.06.2001 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
01.06.2001 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht 660 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
06.06.2001 Auf der Tagesordnung der 71. Sitzung des Nationalrates  
06.06.2001 71. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 106-108
06.06.2001 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Karl Öllinger (G) Contra S. 106-107
  Mag. Walter Tancsits (V) Pro S. 107-108
06.06.2001 71. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, dagegen: G
S. 108
06.06.2001 71. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, dagegen: G
S. 108
06.06.2001 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 71. Sitzung des Nationalrates: UMFASSENDE SOZIALDEBATTE IM PARLAMENT Nr. 417/2001  
11.06.2001 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
11.06.2001 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
11.06.2001 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
11.06.2001 Zuweisung an den Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates  
19.06.2001 Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
19.06.2001 Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates: Bericht 6389/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
21.06.2001 Auf der Tagesordnung der 678. Sitzung des Bundesrates  
21.06.2001 678. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Harald Reisenberger S. 142-143
21.06.2001 678. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
21.06.2001 678. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 143
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 68/2001  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Familienlastenausgleichsgesetz 1967, Bundes-Seniorengesetz 1998, Änderung (162/ME)

Status: Regierungsvorlage (594 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Bundesgesetz über die Förderung von Anliegen der älteren Generation 1998 (Bundes-Seniorengesetz 1998) geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. soziale Sicherheit und Generationen Tel.: 01/711 00

Datum Stellungnahme von
20.03.2001 1/SN-162/ME Rechnungshof
22.03.2001 2/SN-162/ME Amt der Tiroler Landesregierung
26.03.2001 3/SN-162/ME Freiheitlicher Familienverband Österreichs
26.03.2001 4/SN-162/ME Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst
26.03.2001 5/SN-162/ME Österreichische Notariatskammer
29.03.2001 6/SN-162/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
29.03.2001 7/SN-162/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
02.04.2001 8/SN-162/ME BM f. Finanzen
02.04.2001 9/SN-162/ME Landesschulrat für Steiermark
04.04.2001 10/SN-162/ME Amt der Salzburger Landesregierung
04.04.2001 11/SN-162/ME Amt der Wiener Landesregierung
05.04.2001 12/SN-162/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung