LETZTES UPDATE: 20.12.2013; 12:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Helga Markowitsch

Überblick

Geb.: 17.11.1944, Brunn am Gebirge
Beruf: Kaufmännische Angestellte

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    01.12.1987 – 15.04.1998
  • Schriftführerin des Bundesrates,
    01.01.1992 – 15.04.1998

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Brunn am Gebirge 1979–1984
  • Geschäftsführendes Mitglied des Gemeinderates von Brunn am Gebirge seit 1984
  • Erste Vizebürgermeisterin seit 1990
  • Bezirksvorsitzender-Stellvertreterin der SPÖ Mödling
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Niederösterreich
  • Bezirksfrauenreferentin der SPÖ Mödling seit 1979
  • Mitglied des Landes-Frauenkomitees der SPÖ Niederösterreich
  • Mitglied des Bundes-Frauenkomitees der SPÖ

Beruflicher Werdegang

  • Verein "Sichere Energie - sichere Zukunft" 1982–1987
  • Fa. Gierlinger (Brunn am Gebirge) 1979–1980
  • Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich (Mödling) 1964–1972
  • Angestellte im Landesparteisekretariat der SPÖ Niederösterreich 1960–1964

Bildungsweg

  • Handelsschule 1958–1960
  • Hauptschule 1954–1958
  • Volksschule 1950–1954

Ehrenzeichen

GrSE, NÖ GEZ
Stand: 27.09.2011

Ausschüsse

frühere Ausschussmitgliedschaften im Bundesrat

Stellvertretende Ausschussvorsitzende Wirtschaftsausschuss des Bundesrates 14.01.1996–17.04.1998
Schriftführerin EU-Ausschuss des Bundesrates 14.01.1996–28.05.1996
Unvereinbarkeitsausschuss des Bundesrates 10.12.1996–15.04.1998
Mitglied Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft des Bundesrates 14.01.1996–17.04.1998
EU-Ausschuss des Bundesrates 14.01.1996–28.05.1996
Unvereinbarkeitsausschuss des Bundesrates 14.01.1996–15.04.1998
Wirtschaftsausschuss des Bundesrates 14.01.1996–17.04.1998
Gesundheitsausschuss des Bundesrates 05.05.1997–18.12.1997
Ersatzmitglied Finanzausschuss des Bundesrates 14.01.1996–15.04.1998
Gesundheitsausschuss des Bundesrates 14.01.1996–05.05.1997
Rechtsausschuss des Bundesrates 14.01.1996–17.04.1998
EU-Ausschuss des Bundesrates 29.05.1996–15.04.1998
Sozialausschuss des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
637. Sitzung 12.03.1998 Gründung und Beteiligung an der Nationalpark Thayatal GmbH S. 146–148
635. Sitzung 15.01.1998 Europ. Polizeiamt (Europol-Übereinkommen) S. 87–88
634. Sitzung 18.12.1997 Bundesverfassungsgesetz .(Ges.üb.d.Ausbldg.v. Frauen im Bundesheer) S. 117–118
631. Sitzung 23.10.1997 Entschädigungsgesetz CSSR u. Verteilungsgesetz DDR geändert S. 111–112
627. Sitzung 05.06.1997 Wasserrechtsgesetznovelle Deponien S. 117–119
626. Sitzung 06.05.1997 Inverkehrbringen von Bauprodukten ... S. 98–99
624. Sitzung 10.04.1997 Schiffahrtsgesetz S. 122
623. Sitzung 13.03.1997 Bundesstraßengesetz 1971 S. 31
620. Sitzung 19.12.1996 Zivildienstgesetz-Novelle ZDG-Novelle 1996 S. 163–164
618. Sitzung 14.11.1996 Bundesstraßenfinanzierungsgesetz 1996 S. 164
616. Sitzung 25.07.1996 Montrealer Protokoll (Abbau der Ozonschicht) S. 153–154
Bankwesengesetz S. 172–173

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)