LETZTES UPDATE: 20.12.2013; 12:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Aloisia Fischer

Überblick

Geb.: 23.01.1954, Taxenbach
Beruf: Bäuerin

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    24.04.1996 – 26.04.1999

Politische Funktionen

  • Kammerrätin der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg seit 1985
  • Landesbäuerin von Salzburg seit 1986
  • Vizepräsidentin der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg seit 1989
  • Bundesbäuerin seit 1991
  • Vorsitzende der Sozialversicherungsanstalt der Bauern, Landesstelle Salzburg 1994–1996
  • Stellvertretende Vorsitzende der Sozialversicherungsanstalt der Bauern, Landesstelle Salzburg seit 1996

Beruflicher Werdegang

  • Bäuerin seit 1975
  • Verkäuferin (Gemischtwaren) 1969–1975

Bildungsweg

  • Verschiedene Weiterbildungskurse des Ländlichen Fortbildungsinstitutes (LFI)
  • kaufmännische Berufsschule Zell am See 1969–1972
  • Hauswirtschaftsschule St. Johann im Pongau 1968–1969
  • Hauptschule 1964–1968
  • Volksschule 1960–1964
Stand: 20.02.2007

Ausschüsse

frühere Ausschussmitgliedschaften im Bundesrat

Stellvertretende Ausschussvorsitzende Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999
Schriftführerin Finanzausschuss des Bundesrates 18.11.1997–17.04.1998
Mitglied Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
Finanzausschuss des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
Gesundheitsausschuss des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
Sozialausschuss des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999
Ausschuss für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999
Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999
Ausschuss für Umwelt, Jugend und Familie des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999
Ersatzmitglied Außenpolitischer Ausschuss des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
Ausschuss für öffentliche Wirtschaft und Verkehr des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
EU-Ausschuss des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
Wirtschaftsausschuss des Bundesrates 29.05.1996–17.04.1998
Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999
Ausschuss für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999
Ausschuss für Wissenschaft und Verkehr des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999
Justizausschuss des Bundesrates 28.04.1998–27.04.1999

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
650. Sitzung 19.02.1999 Leistungen statt Wahlversprechen BMAGS 1572/J-BR BMUJF 1573/J-BR S. 115–117
647. Sitzung 17.12.1998 BehinderteneinstellungsG, Behindertenwerkstätten-VorfinanzierungsG S. 121
645. Sitzung 22.10.1998 Ärztegesetz 1998 - ÄrzteG 1998 S. 39–40
643. Sitzung 22.07.1998 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz (55.Nov. z. ASVG) S. 105–106
641. Sitzung 04.06.1998 Bundeshaushaltsges., Finanzausgleichsges. (Budgetbegleitgesetz 1998) S. 56–57
640. Sitzung 29.04.1998 Bundesverfassungsgesetz, mit dem das BVG geändert wird S. 75–76
639. Sitzung 17.04.1998 Erklärungen d. LH v. Salzburg und Vorarlberg S. 59–60
Ermächtig. d. Österr. Gemeinde- und Städtebundes
Bericht über die soziale Lage 1996 S. 128–129
636. Sitzung 12.02.1998 Gleichbehandlungsgesetz S. 64–65
633. Sitzung 17.12.1997 Arbeits- und Sozialrechts-Änderungsgesetz 1997 - ASRÄG 1997 S. 21–24
Arbeits- und Sozialrechts-Änderungsgesetz 1997 - ASRÄG 1997 S. 43–44
631. Sitzung 23.10.1997 Bericht BMLuF (Grüner Bericht 1996) S. 61–64
629. Sitzung 24.07.1997 Gesundheits- und Krankenpflegegesetz ... S. 162
624. Sitzung 10.04.1997 Arbeitszeitgesetz und Arbeitsruhegesetz S. 66–68
621. Sitzung 16.01.1997 Bericht d. BM f. Arbeit und Soziales S. 36–37
618. Sitzung 14.11.1996 Grüner Bericht 1995 S. 145–148
617. Sitzung 17.10.1996 Internat. Naturkautschukübereink. v. 1995 S. 86–88
616. Sitzung 25.07.1996 Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 - SRÄG 1996 S. 82–84
614. Sitzung 25.06.1996 Bericht des BM f. Arbeit und Soziales über die soziale Lage S. 58–60

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)