LETZTES UPDATE: 20.12.2013; 12:41
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Wolfram Vindl

Überblick

Geb.: 04.01.1945, Breitenwang
Beruf: Landesbeamter

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    01.12.1997 – 29.03.1999

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates in Wängle seit 1992
  • Abgeordneter zum Tiroler Landtag 1984 sowie 1986–1994
  • Bezirksobmann des ÖAAB Reutte seit 1972
  • Bezirksparteiobmann der ÖVP Reutte 1987–1991
  • Bezirksparteiobmann-Stellvertreter der ÖVP Reutte 1991–1995

Beruflicher Werdegang

  • Amt der Tiroler Landesregierung, Baubezirksamt Reutte seit 1963
  • Bezirksgericht Reutte, Grundbuch 1962–1963

Bildungsweg

  • Lehrerbildungsanstalt Innsbruck 1959–1961
  • Hauptschule 1955–1959
  • Volksschule 1951–1955
  • Präsenzdienst 1967

Ehrenzeichen

T VK
Stand: 29.03.1999

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
651. Sitzung 18.03.1999 Strafprozeßnovelle 1999 (JugendgerichtsG,FinanzstrafG,StrafvollzugsG) S. 71–72
648. Sitzung 22.12.1998 Rundfunkgesetz u. Rundfunkgesetz-Novelle 1993 S. 22–23
646. Sitzung 19.11.1998 Rückgabe von Kunstgegenständen aus den österr. Bundesmuseen ... S. 59–60
644. Sitzung 01.10.1998 Bundespräsidentenwahlgesetz 1971 S. 51–52
643. Sitzung 22.07.1998 Gewerbeordnung 1994 und das Gelegenheitsverkehrs-Gesetz 1996 S. 66–68
642. Sitzung 02.07.1998 Straßenverkehrsordnung 1980 und 3. StVO-Nov. (20. StVO-Novelle) S. 179–180
641. Sitzung 04.06.1998 Berufsbidlungsgericht 1997 des BM f wirtsch. Ang. S. 88–90
639. Sitzung 17.04.1998 Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz S. 120–121
636. Sitzung 12.02.1998 Vertrag Österr./USA Rechtshilfe in Strafsachen S. 166–167
635. Sitzung 15.01.1998 Bericht Lage der Tourismus-und Freizeitwirtsch. in Österreich S. 142–143

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)