Stenographisches Protokoll

624. Sitzung des Bundesrates der Republik Österreich

Donnerstag, 10. April 1997

Dauer der Sitzung

Donnerstag, 10. April 1997: 9.02 17.44 Uhr

*****

Tagesordnung

1. Bericht der Bundesministerin für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten über den schulischen Teil der Berufsausbildung (Lehrlingsausbildung 1995)

2. Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Französischen Republik über die filmwirtschaftlichen Beziehungen samt Anlage und Briefwechsel

3. Bundesgesetz, mit dem das Regionalradiogesetz geändert wird

4. Bundesgesetz, mit dem Bestimmungen über den Kabel- und Satellitenrundfunk erlassen werden (Kabel- und Satelliten-Rundfunkgesetz)

5. Bundesgesetz, mit dem die als Bundesgesetz geltende Verordnung über die Errichtung und den Betrieb von Rundfunk- und Fernsehrundfunk-Empfangsanlagen geändert wird

6. Bundesgesetz, mit dem das Arbeitszeitgesetz und das Arbeitsruhegesetz geändert werden

7. Bundesgesetz, mit dem ein Karenzgeldgesetz erlassen und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Karenzurlaubszuschußgesetz, das Karenzurlaubserweiterungsgesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Betriebshilfegesetz, das Bundesgesetz über die Gewährung von Überbrückungshilfen an ehemalige Bundesbedienstete und das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz geändert werden

8. Abkommen zwischen der Republik Österreich und dem Fürstentum Liechtenstein über soziale Sicherheit

9. Bundesgesetz über die Studien an den Universitäten (Universitäts-Studiengesetz UniStG)

10. Bundesgesetz, mit dem das Forschungsorganisationsgesetz FOG geändert wird


Home Nächste Seite