Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 162. Sitzung / 5

3. Punkt: Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1524 d. B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Organisation der erdölexportierenden Länder über soziale Sicherheit (1661 d. B.) 51

Redner:

Mag. Herbert Haupt 51

Annemarie Reitsamer 53

Maria Schaffenrath 56

Ridi Steibl 58

Karl Öllinger 59

Bundesministerin Eleonora Hostasch 62, 77, 88

Winfried Seidinger 66

Reinhart Gaugg 68

Karl Donabauer 69

Dr. Volker Kier 70

Franz Hums 73

Theresia Haidlmayr 74

Edeltraud Gatterer 77

Edith Haller 79

Rudolf Nürnberger 80

Helmut Haigermoser 82

Dkfm. Dr. Günter Stummvoll 83

Sigisbert Dolinschek 85

Dr. Elisabeth Pittermann 86

Dr. Helene Partik-Pablé 87

Kenntnisnahme des Berichtes III-172 d. B. 89

Kenntnisnahme des Ausschußberichtes 1659 d. B. 89

Genehmigung des Staatsvertrages in 1661 d. B. 89

Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt und Genossen betreffend Abschaffung der Arbeiterkammerumlage für über 50jährige Kammerzugehörige Ablehnung 53, 89

Entschließungsantrag der Abgeordneten Theresia Haidlmayr und Genossen betreffend Verbot der Freikaufsmöglichkeit für Bund, Länder und Gemeinden von der Behinderteneinstellungspflicht Ablehnung 76, 89

Entschließungsantrag der Abgeordneten Theresia Haidlmayr und Genossen betreffend Anhebung der Ausgleichstaxe nach dem Behinderteneinstellungsgesetz Ablehnung 77, 89

4. Punkt: Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1570 d. B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über Maßnahmen anläßlich der Ausgliederung der Wiener Stadtwerke erlassen und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird (1660 d. B.) 89

Redner:

Reinhart Gaugg 90

Brunhilde Fuchs 91

Dr. Volker Kier 92

Dr. Gottfried Feurstein 95

Dr. Volker Kier (tatsächliche Berichtigung) 96

Karl Öllinger 97

Bundesministerin Eleonora Hostasch 98

Annahme des Gesetzentwurfes in 1660 d. B. 99


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite