Stenographisches Protokoll

166. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich

XX. Gesetzgebungsperiode Donnerstag, 22. April 1999

Dauer der Sitzung

Donnerstag, 22. April 1999: 9.03 22.25 Uhr

*****

Tagesordnung

1. Punkt: Erklärungen des Bundesministers für Finanzen zum Thema "Ergebnisse des ECOFIN vom 15. März 1999 und des Europäischen Rates von Berlin am 25. März 1999" und des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft zum Thema "Ergebnisse des Rates Landwirtschaft vom 11. März 1999 und des Europäischen Rates von Berlin vom 26. März 1999 Bereich Landwirtschaft" gemäß  19 Abs. 2 GOG

2. Punkt: Bericht über den Antrag 833/A der Abgeordneten Anna Elisabeth Aumayr und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über das Inverkehrbringen von Zier-, Gemüse- und Obstarten (Pflanzgutgesetz 1997), BGBl. I Nr. 73/1997, geändert wird

3. Punkt: Bericht über den Antrag 834/A der Abgeordneten Anna Elisabeth Aumayr und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Saatgutanerkennung, die Saatgutzulassung und das Inverkehrbringen von Saatgut sowie die Sortenzulassung (Saatgutgesetz 1997 SaatG 1997), BGBl. I Nr. 72/1997, geändert wird

4. Punkt: Bericht über den Entschließungsantrag 873/A (E) der Abgeordneten Anna Elisabeth Aumayr und Genossen betreffend Maßnahmen für Österreichs Schweinehalter

5. Punkt: Bericht über den Entschließungsantrag 963/A (E) der Abgeordneten Georg Schwarzenberger, Heinz Gradwohl und Genossen betreffend die Kennzeichnung von Eiern aus verschiedenen Haltungsformen

6. Punkt: Bericht über den Entschließungsantrag 897/A (E) der Abgeordneten Andreas Wabl und Genossen betreffend Konzeption von ÖPUL 2000

7. Punkt: Bericht über den Entschließungsantrag 898/A (E) der Abgeordneten Andreas Wabl und Genossen betreffend Verzicht auf gentechnisch verändertes Saatgut und Gentech-Futtermittel für alle ÖPUL-Betriebe

8. Punkt: Bericht über den Entschließungsantrag 899/A (E) der Abgeordneten Andreas Wabl und Genossen betreffend Befassung des Nationalrates mit dem Konzept "ÖPUL 2000"


Home Nächste Seite