Stenographisches Protokoll

171. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich

XX. Gesetzgebungsperiode Donnerstag, 20. Mai 1999

Dauer der Sitzung

Donnerstag, 20. Mai 1999: 9.02 22.12 Uhr

*****

Tagesordnung

1. Punkt: Erklärungen der Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales und des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten gemäß  19 Abs. 2 GOG zum Thema NAP

2. Punkt: Bericht über den Antrag 1044/A der Abgeordneten Annemarie Reitsamer, Dr. Gottfried Feurstein und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Koordination bei Bauarbeiten (Bauarbeitenkoordinationsgesetz BauKG) geändert wird

3. Punkt: Bericht über den Antrag 1059/A der Abgeordneten Annemarie Reitsamer, Dr. Gottfried Feurstein und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz geändert wird

4. Punkt: Bericht über den Antrag 1077/A der Abgeordneten Annemarie Reitsamer, Dr. Gottfried Feurstein und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, BGBl. Nr. 609, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 167/1998, geändert wird

5. Punkt: Bericht über die Tätigkeit der Arbeitsinspektion auf dem Gebiet des Bundesbedienstetenschutzes im Jahr 1997

6. Punkt: Bericht über den Entschließungsantrag 818/A (E) der Abgeordneten Dr. Volker Kier und Genossen betreffend Verpflichtung zur Stellungnahme zu Mängelerhebungen durch das Zentral-Arbeitsinspektorat im Bereich des Bundesbedienstetenschutzes

7. Punkt: Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Polen über soziale Sicherheit

8. Punkt: Abkommen zwischen der Republik Österreich und Bosnien und Herzegowina über soziale Sicherheit

9. Punkt: Abkommen zwischen der Republik Österreich und dem Königreich der Niederlande über soziale Sicherheit

10. Punkt: Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Portugiesischen Republik über soziale Sicherheit


Home Nächste Seite