Stenographisches Protokoll

84. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich

XXI. Gesetzgebungsperiode Donnerstag, 22. November 2001

Dauer der Sitzung

Donnerstag, 22. November 2001: 9.01  23.18 Uhr

*****

Tagesordnung

1. Punkt: Tätigkeitsbericht des Rechnungshofes über das Verwaltungsjahr 1999

2. Punkt: Sonderbericht des Rechnungshofes über die Bankenaufsicht

3. Punkt: Bericht über den Bundesrechnungsabschluss für das Jahr 2000

4. Punkt: Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2001 geändert wird (8. BFG-Novelle 2001)

5. Punkt: Bundesgesetz, mit dem Überschreitungen von Ausgabenansätzen der Anlage I des Bundesfinanzgesetzes 2001 bewilligt werden (Budgetüberschreitungsgesetz 2001  BÜG 2001)

6. Punkt: Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2002 geändert wird (BFG-Novelle 2002)

7. Punkt: Bundesgesetz, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz geändert wird

8. Punkt: Vereinbarung zwischen dem Bund, den Ländern und den Gemeinden über eine Verstärkung der stabilitätsorientierten Budgetpolitik (Österreichischer Stabilitätspakt 2001)

9. Punkt: Bundesgesetz, mit dem das Finanzausgleichsgesetz 2001 geändert wird

10. Punkt: Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Errichtung des Staatsschuldenausschusses geändert wird

11. Punkt: Bundesgesetz über die Gewährung eines Bundeszuschusses an das Land Burgenland aus Anlass der 80-jährigen Zugehörigkeit zu Österreich

12. Punkt: Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Kommunalsteuergesetz 1993, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, die Bundesabgabenordnung, die Abgabenexe-kutionsordnung, das Finanzstrafgesetz 1958 und der Artikel 34 des Budgetbegleitgesetzes 2001 geändert werden (Abgabenänderungsgesetz 2001, AbgÄG 2001)


Home Nächste Seite