Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Zu Wort ist dazu niemand mehr gemeldet. Die Debatte ist geschlossen.

Wir kommen nun zur Abstimmung, die ich über jeden Ausschussantrag getrennt vornehme. (Unruhe im Saal.) – Ich darf um etwas Ruhe bitten.

Wir gelangen zur Abstimmung über Tagesordnungspunkt 9: Antrag des Unterrichtsausschusses, seinen Bericht 616 der Beilagen zur Kenntnis zu nehmen.

Ich bitte jene Damen und Herren, die da die Zustimmung geben, um ein entsprechendes Zeichen. – Das ist mit Mehrheit angenommen.

Wir kommen zu Tagesordnungspunkt 10: Antrag des Unterrichtsausschusses, seinen Bericht 617 der Beilagen zur Kenntnis zu nehmen.

Wer damit einverstanden ist, den bitte ich um ein dementsprechendes Zeichen. – Das ist wiederum die Mehrheit, und damit ist der Antrag angenommen.

Ich komme zur Abstimmung bezüglich Tagesordnungspunkt 11: Antrag des Unterrichtsausschusses, seinen Bericht 618 der Beilagen zur Kenntnis zu nehmen.

Wer dafür ist, den bitte ich um ein Zeichen der Zustimmung. (Abg. Jarolim: So schnell kann man wieder im Mittelalter ankommen!) – Das ist ebenso angenommen. (Abg. Wöginger: Du stammst aus dem Mittelalter! – Ruf: Die Scharia ...!)

Ich glaube, wir sind bald fertig. Wir können das am Rednerpult austragen, und ich würde bitten, dass wir uns dem Tagesordnungspunkt 12 widmen.