Bundesrat Stenographisches Protokoll 660. Sitzung / Seite 27

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

Vizepräsident Jürgen Weiss: Die Stimmabgabe ist abgeschlossen. Das Ergebnis wird sogleich bekannt gegeben werden.

Ich gebe das Ergebnis der namentlichen Abstimmung bekannt:

Für den Antrag mit "Ja" haben 21 Mitglieder des Bundesrates gestimmt; gegen den Antrag mit "Nein" haben 40 Mitglieder des Bundesrates gestimmt.  Der Antrag ist somit abgelehnt.

*****

Mit "Ja " stimmten die Bundesräte:

Boden;

Drochter;

Freiberger, Fuchs;

Gasteiger, Grillenberger, Gstöttner;

Hager, Haselbach, Mag. Hoscher;

Konecny, Kraml;

Marizzi, Meier;

Payer, Prähauser;

Mag. Repar;

Schicker;

Thumpser, Mag. Trunk;

Winter.

Mit "Nein" stimmten die Bundesräte:

Ager, Dr. Aspöck;

Bieringer, Dr. Böhm, Buchinger;

Dr. d'Aron;

Gerstl, Giesinger, Grander, Ing. Grasberger, Grissemann, Ing. Gruber, Mag. Gudenus;

Hagen, Haunschmid, Hensler, Mag. Himmer, Dr. Hummer;

Keuschnigg, Koller;

Dr. Liechtenstein, Dr. Linzer;

Dr. Maier, Dipl.-Ing. Missethon, Mühlwerth;

Mag. Neuner, Dr. Nittmann;

Ing. Polleruhs, Pühringer;

Ram, Rodek;


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite