Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 124. Sitzung / Seite 5

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

Anfragen der Abgeordneten

Mag. Herbert Haupt und Genossen an die Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales betreffend kollektivvertragliche Ausnahmen vom Frauennachtarbeitsverbot (4472/J)

Mag. Herbert Haupt und Genossen an die Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales betreffend Förderung gemeinnütziger Einrichtungen (4473/J)

Dr. Michael Krüger und Genossen an die Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales betreffend Umgehung des Ausländerbeschäftigungsgesetzes (4474/J)

Anna Elisabeth Aumayr und Genossen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft betreffend unsinnige Bürokratie und überzogene Sanktionen der AMA (4475/J)

Dr. Martina Gredler und Genossen an den Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr betreffend die Studienverlängerung für Studierende der Medizin in Wien durch Reduzierung der Sezierkursplätze (4476/J)

Klara Motter und Genossen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft betreffend Sprengung eines Felspfeilers in der "Gelben Wand" (4477/J)

Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann und Genossen an den Bundesminister für Inneres betreffend die bewußt unwahren Behauptungen, auf die sich der Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Wels-Land vom 24. April 1998 hinsichtlich des Vereines "Dichterstein Offenhausen" stützt im Zusammenhang mit der parlamentarischen Anfragebeantwortung 1117/AB vom 11.7.1995 zu 1188/J vom 31.5.1995 durch Dr. Caspar Einem (4478/J)

Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann und Genossen an den Bundesminister für Inneres betreffend die skandalöse öffentliche Diffamierung der Mitglieder des Vereines "Dichterstein Offenhausen" durch den Bezirkshauptmann des politischen Bezirkes Wels-Land, wirkl. Hofrat Dr. Josef Gruber (4479/J)

Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann und Genossen an den Bundesminister für Inneres betreffend die seinerzeitige Tätigkeit des Robert Verbelen für die österreichische Staatspolizei und sohin die Republik Österreich (4480/J)

Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann und Genossen an den Bundesminister für Inneres betreffend den im Zusammenhang mit der Einstellung des Vereines "Dichterstein Offenhausen" bekanntgewordenen Verdacht des Verbrechens der Verletzung des Briefgeheimnisses gem. Artikel 10 StGG, Art. 8 MRK bzw. § 118 StGB durch Angehörige des Bundesministeriums für Inneres (4481/J)

Anfragebeantwortungen

des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft auf die Anfrage der Abgeordneten Mag. Doris Kammerlander und Genossen (3918/AB zu 3932/J)

des Bundesministers für Landesverteidigung auf die Anfrage der Abgeordneten Mag. Doris Kammerlander und Genossen (3928/AB zu 3931/J)

des Bundesministers für Wissenschaft und Verkehr auf die Anfrage der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser und Genossen (3929/AB zu 3923/J)

des Bundesministers für Wissenschaft und Verkehr auf die Anfrage der Abge-ordneten Ernst Fink und Genossen (3930/AB zu 3938/J)


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite