Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 143. Sitzung / 3

Wirtschaftsausschuß:

Antrag 911/A (E) der Abgeordneten Mag. Doris Kammerlander und Genossen betreffend österreichische Verhandlungsposition zum Multilateralen Investitionsabkommen (MAI),

Antrag 913/A (E) der Abgeordneten Dr. Brigitte Povysil und Genossen betreffend die Dringlichkeit einer Änderung der Gewerbe- und Störfallverordnung,

Antrag 914/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann und Genossen betreffend das seltsame Verhalten der Staatsanwaltschaft Wels,

Antrag 915/A (E) der Abgeordneten Mag. Thomas Barmüller und Genossen betreffend Offenlegung des an die internationale Expertenkommission ergangenen Prüfungsauftrags zur Klärung aller Umstände im Zusammenhang mit dem Unfall im Bergwerk Lassing,

Antrag 918/A (E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann und Genossen betreffend Verdacht der "freihändigen" Vergabe von Bergbauförderungen;

Ausschuß für Wissenschaft und Forschung:

Antrag 910/A der Abgeordneten Dr. Michael Krüger und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Studien an den Universitäten (Universitäts-Studiengesetz  UniStG) geändert wird.

*****

Präsident Dr. Heinz Fischer: Die nächste Sitzung des Nationalrates, die geschäftsordnungsmäßigen Mitteilungen beziehungsweise weiteren Zuweisungen dienen wird, berufe ich für heute, 21.54 Uhr  das ist im unmittelbaren Anschluß an diese Sitzung , ein.

Diese Sitzung ist geschlossen.

Schluß der Sitzung: 21.53 Uhr

 


Home Seite 1 Vorherige Seite