Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 159. Sitzung / 6

Dr. Gerhard Kurzmann 108

Bundesminister Dr. Hannes Farnleitner 109

Kurt Eder 110

Mag. Reinhard Firlinger 110

Karl Smolle 111

Matthias Ellmauer 113

Doris Bures 114

MMag. Dr. Madeleine Petrovic 114

Franz Riepl 116

Annahme des Gesetzentwurfes in 1640 d. B. 117

Kenntnisnahme des Ausschußberichtes 1641 d. B. 117

Entschließungsantrag der Abgeordneten Dipl.-Ing. Leopold Schöggl und Genossen betreffend die Übertragung von 1 200 Bundeswohnungen an die BIG-LV Ablehnung 90, 117

Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Peter Kostelka, Dr. Andreas Khol, Mag. Johann Ewald Stadler, Mag. Dr. Heide Schmidt, MMag. Dr. Madeleine Petrovic und Genossen betreffend Ideenwettbewerb für ein "Haus der Geschichte" beziehungsweise ein "Haus der Toleranz" Annahme (E 156) 92, 117

Gemeinsame Beratung über

7. Punkt: Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (1431 d. B.): Bundesgesetz, mit dem das Konsulargebührengesetz 1992 geändert wird (1605 d. B.) 117

8. Punkt: Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (1482 d. B.): Abkommen über wirtschaftliche Partnerschaft, politische Koordinierung und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den Vereinigten Mexikanischen Staaten andererseits samt Anhang und Schlußakte (1606 d. B.) 117

9. Punkt: Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 905/A (E) der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen betreffend EU-Beitragssenkungen (1610 d. B.) 118

10. Punkt: Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 561/A (E) der Abgeordneten Dr. Martina Gredler und Genossen betreffend Ausbau der finanziellen Mittel für das Internationale Kriegsverbrechertribunal für Exjugoslawien (1607 d. B.) 118

Redner:

Mag. Johann Ewald Stadler 118

Dr. Michael Spindelegger 120

Dr. Martina Gredler 121

Peter Schieder 124

Vizekanzler Dr. Wolfgang Schüssel 125

Herbert Scheibner 128

Mag. Doris Kammerlander 130

Dr. Irmtraut Karlsson 132

Dr. Helga Konrad 133

Annahme des Gesetzentwurfes in 1605 d. B. 134

Genehmigung des Staatsvertrages in 1606 d. B. 134


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite