Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 176. Sitzung / 4

Verlangen auf Auszählung der Stimmen bei der Abstimmung über den Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Kostelka und Dr. Andreas Khol 24

Ersuchen auf Festsetzung der Tagesblockzeit auf 10 "Wiener Stunden" gemäß dem Vorschlag der Präsidialkonferenz:

MMag. Dr. Madeleine Petrovic 23

Herbert Scheibner 23

Mag. Dr. Heide Schmidt 24

Annahme des Vorschlages der Präsidialkonferenz, gemäß  57 Abs. 3 Z. 2 die Tagesblockzeit auf 10 "Wiener Stunden" festzusetzen 25

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte über die Anfragebeantwortung 5649/AB gemäß  92 Abs. 1 der Geschäftsordnung 22

Durchführung einer kurzen Debatte gemäß  57a Abs. 1 der Geschäftsordnung 104

Redner:

Dr. Gabriela Moser 105

Rudolf Parnigoni 107

Reinhart Gaugg 108

Mag. Thomas Barmüller 109

Mag. Doris Kammerlander 111

Bundesminister Dr. Caspar Einem 112

Antrag der Abgeordneten Mag. Doris Kammerlander und Genossen, dem Verfassungsausschuß zur Berichterstattung über den Antrag 989/A betreffend ein Bundesverfassungsgesetz für ein atomfreies Österreich gemäß  43 Abs. 1 der Geschäftsordnung eine Frist bis 12. Juli 1999 zu setzen 22

Verlangen gemäß  43 Abs. 3 der Geschäftsordnung auf Durchführung einer kurzen Debatte im Sinne des  57a Abs. 1 GOG 22

Redner:

Mag. Doris Kammerlander 114

Dr. Peter Kostelka 116

Mag. Karl Schweitzer 117

Mag. Thomas Barmüller 118

Dr. Gabriela Moser 119

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 120

Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Kostelka, Dr. Andreas Khol und Genossen, dem Ausschuß für Wissenschaft und Forschung zur Berichterstattung über die Regierungsvorlage betreffend ein Bundesgesetz über die Akkreditierung von Bildungseinrichtungen als Privatuniversitäten gemäß  43 Abs. 1 der Geschäftsordnung eine Frist bis 13. Juli 1999 zu setzen Annahme 22, 233

Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Kostelka, Dr. Andreas Khol und Genossen, dem Ausschuß für Wissenschaft und Forschung zur Berichterstattung über die Regierungsvorlage betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Universitäts-Studiengesetz geändert wird, gemäß  43 Abs. 1 der Geschäftsordnung eine Frist bis 13. Juli 1999 zu setzen 22

Verlangen gemäß  43 Abs. 3 der Geschäftsordnung auf Durchführung einer kurzen Debatte im Sinne des  57a Abs. 1 GOG 22


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite